Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 02:24
Foto: AP

Aleksandar Dragovic: "Jetzt bin ich der Buhmann!"

23.06.2016, 08:43

Ausschluss gegen Ungarn, gegen Portugal zum Zusehen verdammt, gegen Island den Elfer vergeben (siehe Video oben) - am Ende war Aleksandar Dragovic ein Häufchen Elend!

Den Mutigen, so heißt es, gehört die Welt. Aleksandar Dragovic war mutig. Trat vor und ging zum Punkt. Zwei Elfmeter- Kandidaten waren nominiert - David Alaba war jedoch gefoult worden: "Daher trat ich nicht an, das war so abgesprochen", erklärte der Bayern- Spieler, "und Drago ist ein sicherer Schütze."

Nichts an Dragovic ließ auch eine Schwäche vermuten. Er ging mit selbstbewussten Schritten in den gegnerischen Strafraum. Schließlich hat der 25- Jährige sein bislang einziges Tor eben aus einem Elfmeter erzielt, am 18. November in Wien gegen Brasilien (1:2) traf er souverän. Wenige Sekunden später schlug Dragovic die Hände vor den Kopf und sank auf die Knie. Der Isländer "Pfostosson" hatte den Ausgleich verhindert: "Er hatte einfach Pech", versuchte Alaba zu trösten.

EM für Dragovic ein einziges Drama

Was nur schwer gelang: Diese EURO in Frankreich war für Aleksandar ein einziges Drama: Beim Start- Spiel gegen die Ungarn mit Gelb- Rot vom Platz geflogen, gegen Portugal nur Zuschauer und nun Island  dieser verdammte "Pfostosson".

Foto: AFP

Nach Schlusspfiff saß "Drago" völlig zerstört am Rasen des Stade de France, konnte nur mit Mühe getröstet werden. "Es tut mir leid für die Mannschaft", sagte er später in der Mixed- Zone achselzuckend: "Jetzt bin ich eben der Buhmann. Damit muss ich leben. Aber das wird sicher ein paar Tage dauern."

Alaba hingegen blickte schon in Zukunft: "Wir können als Mannschaft einiges mitnehmen. Klar, wir haben uns das besser vorstellt. Aber das Buch ist noch nicht zu Ende geschrieben, die Geschichte ist nicht fertig." Auch Kapitän Christian Fuchs meinte: "Wir müssen die richtigen Lehren daraus ziehen."

23.06.2016, 08:43
Georg Fraisl, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum