Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 11:30
Foto: AP

4 x schwach, 1x Versager: Die Noten unserer Kicker

15.06.2016, 06:26

Auch im vierten Anlauf kein österreichischer Sieg bei einer EM- Endrunde! So wie vor acht Jahren die Heim- EURO gegen Kroatien begann am Dienstag auch die in Frankreich gegen Ungarn mit einer Niederlage - 0:2. Damit ist Rot- Weiß- Rot schon in des Teufels Küche. Die Topform der Qualifikationssiege in Russland und Schweden erreichte das Team nie. In Bordeaux agierten nur Robert Almer und Zlatko Junuzovic überdurchschnittlich - die Hälfte des Teams war schwach!

4 - Robert Almer:  Der 32- Jährige hatte vor der Pause so gut wie nichts zu tun. Zwei Weitschüsse hielt er problemlos, Flanken in den Strafraum pflückte er trocken ab. In Minute 55 bei einem Kracher von Balázs Dzsudzsák super auf dem Posten, auch gegen Krisztián Németh. Bei den Gegentoren machtlos.

2 - Florian Klein:  Gegen Linksaußen Németh war er nicht sattelfest, oft mit Problemen behaftet. Die ungarischen Angriffe kamen meist über seine Seite. Offensiv war vom Stuttgart- Legionär selten etwas zu sehen. Das war für ein Auftaktspiel bei einer EURO schlichtweg zu wenig.

2 - Aleksandar Dragovic:  Er lieferte sich mit Ungarns Solo- Spitze Ádám Szalai einige harte Zweikämpfe, in denen vor nichts zurückgeschreckt wurde. Der Abwehr- Boss hatte in der entscheidenden Aktion das Nachsehen gegenüber dem Hannover- Legionär. Der Ausschluss war wohl zu hart.

Foto: AFP

3 - Martin Hinteregger:  Der Salzburger machte an der Seite von Aleks Dragovic eine solide Figur. Gewohnt kompromisslos, stark im Zweikampf. Aber beim Gegentor sah er wie Dragovic und der Rest der Defensive nicht gut aus.

3 - Christian Fuchs:  Der englische Meister wurde im Kapitäns- Duell auf Dzsudzsák abgestellt - und er hatte den Ungarn auch gut unter Kontrolle. Offensiv war der 30- Jährige aber wenig präsent.

3 - Julian Baumgartlinger:  Der Neo- Leverkusener spulte erneut die meisten Kilometer ab und versuchte als Sechser das Spiel zu ordnen. Das gelang nach der Pause nicht mehr. In der Balleroberung zwar auf einem starken Niveau, er leitete aber mit einem Ballverlust die beste Chance der Ungarn vor der Pause ein. Zudem unterliefen ihm ungewohnt viele Fehler im Passspiel.

Foto: AP

3 - David Alaba:  Das wäre ein Auftakt gewesen: Er traf nach 31 Sekunden die Stange und hatte nach toller Arnautovic- Vorarbeit noch eine gute Chance. Aber: Im Teamtrikot sah man den Bayern- Spieler schon sehr viel stärker.

2 - Martin Harnik:  Der Noch- Stuttgarter fand einmal mehr nicht ins Spiel. Der Rechtsaußen hing oft in der Luft, agierte auch im Pressing etwas lasch. Bei seiner Chance vor der Pause hatte er aber Pech.

4 - Zlatko Junuzovic:  Der beste Österreicher auf dem Rasen! Er lief unermüdlich, spielte beherzt und technisch stark, war im Pressing vorbildlich und selbst torgefährlich. Allerdings wurde er von den Ungarn sehr hart attackiert, alleine in Hälfte eins viermal wild gefoult. Das konnte nicht gut gehen: In Minute 60 musste er verletzt ausgewechselt werden. Da stand es noch 0:0…

2 - Marko Arnautovic:  Sein Pass auf Alaba in Minute zehn war zwar vom Feinsten, doch der Stoke- Kicker agierte schon auffälliger - er konnte sich für seine Klasse zu selten in Szene setzen. Ein Geniestreich blieb aus.

Foto: AP

1 - Marc Janko:  War es die Verletzung? Oder die Defensiv- Taktik der Ungarn? Völlig egal, der Basel- Stürmer kam nie zur Geltung, war nicht existent.

3 - Marcel Sabitzer:  Der Leipzig- Legionär wurde für Junuzovic eingewechselt und übernahm anschließend mit Alaba dessen Rolle im offensiven Mittelfeld. Er hatte in der 73. Minute eine gute Chance.

0 - Rubin Okotie:  Er kam für Janko ins Spiel.

0 - Alessandro Schöpf: Er wurde für Harnik eingewechselt.

NOTENSCHLÜSSEL: 6 Weltklasse 5 sehr stark, 4 stark, 3 Durchschnitt, 2 schwach, 1 Totalversager, 0 zu kurz dabei

15.06.2016, 06:26
Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum