Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2016 - 04:00
Der Meteorit "El Chaco"
Foto: AFP/Getty Images / Video: ruptly, krone.tv

30- Tonnen- Meteorit in Argentinien entdeckt

13.09.2016, 10:57

Bei Ausgrabungen im Norden von Argentinien ist ein über 30 Tonnen schwerer Meteorit gefunden worden. Ein Expertenteam entdeckte den Eisenmeteoriten in der Provinz Chaco, rund 800 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Buenos Aires.

Das Einschlagsloch befindet sich auf dem sogenannten Himmelsfeld, dem "Campo del Cielo", auf dem vor rund 4000 Jahren ein Meteoritenregen niedergegangen war, wie die Nachrichtenagentur Telam am Montag berichtete.

Der bisher größte an diesem Fundort entdeckte Meteorit, genannt "El Chaco", wiegt einer neuen Messung zufolge knapp 29 Tonnen. Demnach ist der neue Fund der weltweit zweitgrößte Meteorit, nach dem in Namibia ausgegrabenen und über 50 Tonnen schweren "Hoba".

Erstmals wurden anno 1576 Teile des Campo- del- Cielo- Meteoriten entdeckt, nachdem der damalige spanische Gouverneur Gerüchten einheimischer Indianer nachging, wonach Eisen vom Himmel gefallen sei. Er beauftragte daraufhin eine Expedition, die mehrere Bruchstücke finden konnte.

13.09.2016, 10:57
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum