Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 01:46
Überschwängliche Freude bei den Gewinnerinnen und Gewinnern des Mega-Jackpots
Foto: ASSOCIATED PRESS

20 Stahlarbeiter knacken 421- Mio.- Dollar- Jackpot

01.12.2016, 06:13

Eine 20- köpfige Tippgemeinschaft von Stahlarbeitern aus Tennessee hat einen Jackpot von stolzen 421 Millionen US- Dollar (rund 406 Millionen Euro) geknackt. Die Spieler, die seit Längerem wöchentlich 120 Dollar (rund 110 Euro) in die "Powerball"- Lotterie investieren, stammen aus 13 verschiedenen Städten des US- Bundesstaates, berichtete die Zeitung "The Tennessean". Sie nennen sich die "Tennessee 20".

Bei Sofortauszahlung hat der Jackpot laut Angaben der Lotterie einen Wert von 254 Millionen Dollar (rund 239 Millionen Euro). Das bringt jedem Spieler 12,7 Millionen Dollar (rund 12 Millionen Euro), abzüglich Steuern. Die Spieler, die seit acht Jahren spielen, haben sich für diese Art der Auszahlung entschieden und zeigten sich vor Journalisten überglücklich.

Die meisten Gewinner wollen trotzdem weiter in der Fabrik arbeiten - und Bedürftigen helfen.
Foto: ASSOCIATED PRESS

"Habe einfach angefangen zu kreischen"

Amy O'Neal, die das Glückslos in einer Trafik in der Ortschaft Lafayette für die Gruppe gekauft hatte, wusste zunächst nichts von dem Gewinn. Sie wurde von ihrer Familie geweckt: "Ich habe einfach angefangen zu kreischen. Ich dachte, es wäre ein Traum."

"Das sind alles Leute mit einem goldenen Herzen"

Eine Mehrheit der Gruppe, deren Mitglieder alle in einer Stahlfabrik beschäftigt sind, will dort weiter arbeiten. Alle zeigten sich entschlossen, mit dem Geld Bedürftigen zu helfen. Viele könnten aber nun auch einfach ihre Rechnungen bezahlen. "Das sind alles Leute mit einem goldenen Herzen", sagte Steve Huffmann, einer der Spieler. "Und wenn jetzt ein Warnlicht in meinem Auto angeht, muss mich das gar nicht mehr um den Schlaf bringen", sagte er.

01.12.2016, 06:13
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum