Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 17:16
Foto: Apple Corps Ltd., krone.at-Grafik / Video: Apple Corps Ltd./Universal Music

Unveröffentlichte BBC- Songs der Beatles am Markt

06.11.2013, 16:45
Für die Fans der Beatles findet heuer Weihnachten schon im November statt. Der Grund: Knapp 20 Jahre nach der Veröffentlichung des Albums "Beatles Live At BBC" ist jetzt mit "On Air – Live at the BBC Volume 2" der lang ersehnte Nachfolger veröffentlicht worden. Dieser enthält bislang offiziell unveröffentlichte Aufnahmen der Fab Four, die seit einem halben Jahrhundert in den Archiven der British Broadcasting Corporation lagerten.

Auf on "On Air - Live at the BBC Volume 2" finden sich auf zwei CDs bzw. auf Tripel- Vinyl- LP nicht weniger als 63 Tracks mit bis dato offiziell unveröffentlichtem Material der Pilzköpfe. Es handelt sich dabei um live in verschiedenen Studios der BBC in London und Manchester aufgezeichnet Songs sowie Gespräche der Beatles, die in den frühen 1960er- Jahren für das englische Radio aufgenommen wurden.

Foto: Universal Music

Beatles traten in 39 Radio-Sendungen auf
Zwischen dem März 1962 und Juni 1965 strahlte die BBC in Großbritannien nicht weniger als 275 speziell für sie bei 52 Sessions live eingespielte Songs der Fab Four aus. Allein anno 1963 trat Lennon, McCartney und Co. in 39 Radiosendungen auf. Im Laufe der Jahre spielten die Beatles 88 verschiedene Songs bei BBC- Sessions - manche davon des öfteren, andere nur ein einziges Mal. Mit der zweiten Staffel der BBC- Tapes sind nun 81 der 88 Songs, die die Pilzköpfe für die BBC aufnahmen, abgedeckt.

Auf "On Air - Live at the BBC Volume 2" sind 37 Songs und 23 Aufnahmen von humorvollen Konversationen, die John, Paul, George und Ringo mit BBC- Moderatoren wie Brian Matthew und Alan Freeman sowie mit Lee Peters und Rodney Burke - den Moderatoren der populären Sendung "Pop Go The Beatles" - führten.

Livemitschnitt von Chuck- Berry- Cover

Zehn der Songs auf der neuen Kompilation haben die Beatles in den 1960ern nie für ihre Plattenfirma EMI aufgenommen, darunter sogar zwei, die auf dieser Sammlung zum allerersten Mal auftauchen: ihre am 16. März 1963 live ausgestrahlte Performance von Chuck Berrys "I'm Talking About You" und ein Coverversion des Klassikers "Beautiful Dreamer". "Happy Birthday, Dear Saturday Club", eine Verneigung der Band vor der wichtigsten Popsendung der Sechziger auf der Insel, ist eine weitere Überraschung.

Als Bonus- Track finden sich auf den beiden Silberlinge jeweils interessante Interviews mit John, Paul, George und Ringo, die 1965 bzw. 1966 für die Sendung "Pop Profile" aufgenommen und damals vom BBC Transcription Service auf Singles gepresst und an Radiostation in aller Welt versandt wurden.

Mono- Sound und Zeitreise- Effekt

Angesichts des Alters der Aufnahmen und des Umstandes, dass die BBC nur die Mitschnitte ihrer Rundfunk- Übertragungen aufbewahrt hat, nicht aber die Originalbänder der Aufnahmen mit den Beatles, klingen die Tracks - allesamt mono und von recht unerschiedlicher Qualität - überraschend gut. Zwar ein bisschen dumpf und leise, aber als kämen sie direkt aus einem der großen alten Rundfunk- Empfänger. Dass auf "On Air" zudem Interview- Schnipsel und die zumeist humorvollen Unterhaltungen der Fab Four mit den jeweiligen Moderatoren der Sendungen im Studio zu hören sind, verstärkt den Zeitreise- Effekt.

Die Aufnahmen, die entweder in Studios oder vor einem kleinen Publikum aufgezeichnet wurden, sind zudem eine gute Möglichkeit zu erahnen, wie die Beatles dereinst live geklungen haben, wurde die Musik bei den wenigen Konzert- Mitschnitten doch vom hysterischen Kreischen der Fans am Höhepunkt der sogenannten Beatlemania überlagert.

"Live at the BBC" als remasterte Neuauflage

Zeitgleich mit der Veröffentlichung von "On Air - Live at the BBC Volume 2" ist auch das erste BBC- Album "Live at the BBC", das der legendäre Beatles- Produzent George Martin zusammengestellt hat, in einer remasterten Neuauflage erscheinen. Im Package sind beide Doppel- CDs zudem als "Live at the BBC - The Collection" erhältlich.

Den "Krone"- Hittipp finden Sie auch in jeder "Libro"- Filiale.

06.11.2013, 16:45
Wilhelm Eder, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum