Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.03.2017 - 15:08
Foto: AFP

Spice Girls suchen Nachfolgerin für Victoria Beckham

27.03.2013, 12:05
Trotz Winterkälte verbreitete sich Anfang März eine Neuigkeit wie ein Lauffeuer: Die legendären Spice Girls, Englands wohl bekannteste Girlgroup, sollen 2014 ein paar Konzerte in Australien geben. Diese würden aber nicht in Originalbesetzung stattfinden, heißt es, denn Victoria Beckham hat keine Lust auf eine Reunion.

Schon 2007 haben sie sich für eine kurze Amerika- Tour zusammengetan, der Auftritt bei den Olympischen Spielen in London 2012 scheint endgültig wieder das Feuer bei den Spice Girls erweckt zu haben. Die Pop- Ikonen der 90er- Jahre planen laut einer australischen Radiosendung 2014 ein paar ausgewählte Konzerte in Down Under zu spielen.

Die großen Comebackpläne bekamen aber unlängst einen schweren Dämpfer, denn "Posh Spice" Victoria Beckham hat keine Lust auf eine Reunion und möchte sich lieber auf ihre Kinder und ihr Modelabel konzentrieren. Ihr Sprecher verlautbarte: "Sie hat ihre Zeit als Spice Girl geliebt und wünscht den anderen Mädels Glück bei allem, was sie vorhaben."

Die verbliebenen vier Spice Girls lassen sich davon nicht abhalten und wollen zumindest wieder in numerischer Originalbesetzung auf die Bühne zurückkehren. Dabei nutzen Geri Halliwell, Emma Bunton und Co. die Stärke des Reality- TV, denn für das Casting einer neuen "Super Posh Spice" soll eine eigene Fernsehsendung lanciert werden. Dass es Ex- Pussycat- Doll Nicole Scherzinger werden wird, ist wohl auszuschließen - auch wenn sie in einem Interview mit der "Daily Mail" schmunzelnd betonte, dass sie wohl "Goth Spice" wäre.

Ob die zukünftige "Posh Spice" von den Fans auch als vollwertiges Mitglied angesehen wird, ist noch ebenso offen wie eventuelle Live- Auftritte in Europa.

27.03.2013, 12:05
Robert Fröwein, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum