Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 12:16
Foto: Andreas Graf / Video: APA

Rolling Stones: Teenager bis in alle Ewigkeit

17.06.2014, 01:54
55.000 euphorische Fans können nicht irren - die Rolling Stones sind auch nach mehr als 50 Jahren des Bestehens das A und O der Rockmusik. Mit einer furiosen Bühne, sensationeller Kondition und einer ganzen Wagenladung an legendären Top-Hits sorgten sie am Montagabend bei perfektem Frühsommerwetter für das Konzert des Jahres.

Die Zunge hat mehr denn je Platz, um rotzig aus dem Mund zu ragen. So manches Stones- T-Shirt spannt sich breit über Bäuche, die mit dem Alter gewachsen sind. Die Jungen, die vor langer Zeit mit der Musik der bösen Buben die Haare ihrer Eltern ergrauen ließen, pilgern immer noch zu den Helden von damals ins komplett ausverkaufte Ernst- Happel- Stadion - mit Kindern und Enkeln im Schlepptau.

Den Jungbrunnen gefunden

Mehr als 50 Jahre Rock 'n' Roll sind weder an den Fans noch an den Rolling Stones selbst spurlos vorübergegangen. Doch die bösen Buben von einst schlagen dem Alter immer wieder ein Schnippchen. Allen voran Mick Jagger, der vom Startschuss der "14 On Fire"- Show bis zum glorreichen Schlussakkord von "(I Can't Get No) Satisfaction" unermüdlich über die riesige Bühne tänzelt, springt und rennt. Eine Figur wie ein zierlicher 17- Jähriger - nur die Falten im Gesicht zeugen von jahrzehntelanger Lebenserfahrung.

Im Gepäck hat er Hits, die ebenfalls keine Patina angelegt haben - das furiose "Jumpin' Jack Flash", "Tumblin' Dice", "Start Me Up", "Brown Sugar" und das mit instrumentalen Topleistungen rausgezerrte "Midnight Rambler" (mit ihrem ehemaligen Gitarristen Mick Taylor). Auch ihr neuester Song in der musikalischen Zeitreise, "Doom & Gloom", fügt sich nahtlos in die Setlist ein und beweist, wie zeitlos die Musik der Stones immer noch ist.

Knapp an der Wurst vorbeigeschrammt

Mick Jagger hat als Frontmann nichts an Charisma eingebüßt. Für den Auftritt bei uns paukte er extra ein paar Phrasen auf Österreichisch: Von "Servas, griaß euch" bis "Jetzt haben wir etwas Romantisches für euch zum Kuscheln" bei "Angie". Der von Konzert zu Konzert wechselnde Wunschsong der Fans ist im randvollen Happel- Stadion übrigens "Get Off Of My Cloud". Beinahe hätten sich die Stones für das österreichische Publikum etwas Spezielles einfallen lassen. "Wir haben 'Rise Like A Phoenix' probiert", ging Conchita Wursts Erfolg nicht einmal an Jagger vorbei.

Gitarren- Exzentriker Keith Richards zeigte sich bei "You Got The Silver" und "Can't Be Seen" am Mikro fitter als noch bei der letzten Tour im Jahr 2006, als er sich kopfüber mit einer Palme anlegte. Allgemein fällt vor allem die Lockerheit der Protagonisten besonders stark ins Licht. Das Klampfen- Duo Keith Richards und Ronnie Wood grinst Zigarettenrauchend um die Wette und genießt das Bad in der euphorischen Menge.

It's only Rock 'n' Roll

Die Nacht hat etwas Magisches - der Jungbrunnen der Stones ergießt sich direkt ins Publikum und lässt die Menschen feiern. Sie singen mit, tanzen mit - und keiner stört sich daran, dass nicht jeder Ton sitzt. Das war doch immer schon so. Und was soll man sagen: It's only Rock 'n' Roll - und alle lieben es! Das ist wohl auch der Hauptgrund, dass eine Band, die seit vielen Jahren kaum mehr neues Material, geschweige denn neue Hits geschrieben hat, noch immer große Arenen füllt.

"Das ist unser 14. Besuch in Österreich", so Jagger - hoffentlich ist es - wieder einmal - nicht das letzte Konzert der Stones. Das funktioniert nämlich mit 80 sicher auch noch! Und auf die letzten großen Legenden warten die Fans gerne weitere acht Jahre.

17.06.2014, 01:54
Franziska Trost und Robert Fröwein, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum