Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 10:28
Verkauft seine Beatles-Sachen: Ringo Starr.
Foto: AFP

Ringo Starr trennt sich von seinem Beatles- Kram

15.09.2015, 10:20
Geldsorgen? Oder einfach zuviel angesammelt? Tatsache ist: Schlagzeuger Ringo Starr (75) trennt sich von seinen Beatles-Sachen, lässt 800 persönliche Gegenstände versteigern. Mit dabei: Das Schlagzeug, das er für die Plattenaufnahmen von "Can't Buy Me Love" und "She Loves You" benutzte. Es soll umgerechnet 440.000 Euro bringen.

Starr verkauft aber auch Gitarren seiner Ex- Bandmitglieder. Eine von George Harrison ist mit umgerechnet 177.000 Euro im Angebot, eine von John Lennon sogar mit 710.000 Euro. Deutlich billiger sind Trommelstücke von Ringo und viele weitere Schlaginstrumente.

Im Angebot: Das Schlagzeug von "She Loves You".
Foto: AP

Auch Ringos schrille Kostüme kommen unter den Hammer, außerdem ein Gebrauchtwagen, den der Drummer von Harrison übernommen hatte. Der 15 Jahre alte Mercedes CLK kommt mit Echtheitszertifikat.

15.09.2015, 10:20
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum