Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 12:43

Rihanna: "Good Girl Gone Bad: Reloaded"

25.06.2008, 16:25
Dass das Wörtchen "Reloaded", frei übersetzt "aufgewärmt", nichts Gutes bedeuten muss, ist spätestens seit dem zweiten Teil der Matrix-Trilogie bekannt. Wenn nun R'n'B-Schnuckelchen Rihanna ihr Erfolgsalbum "Good Girl Gone Bad" mit diesem Zusatz versieht, ist Vorsicht geboten. Schließlich beschleicht einen umgehend das dumpfe Gefühl, dass hier versucht wird, die Kuh zu melken, so lange sie noch Milch gibt.

Ganz falsch liegt man mit dieser Vermutung nicht, denn "Good Girl Gone Bad: Reloaded" aus dem Jahr 2008 bietet – in musikalischer Hinsicht – gerade einmal drei Songs mehr als das ursprüngliche "Good Girl Gone Bad" aus dem Jahr 2007. Als ob das nicht schon unoriginell genug wäre, hat man das frische Song- Material noch dazu einfach lieblos ans Ende der CD geklatscht.

Die neuen Songs selbst sind im Vergleich zu solchen Kalibern wie "Umbrella" oder "Shut up and drive" nur Mittelmaß: "Disturbia" kommt im flotten Stampfbeat- Dance- Tempo daher und erinnert in der Strophe leider nur allzu sehr an Eiffel 65, "Take a Bow", aktuelle Singleauskopplung, hingegen ist eine klassische "Jetzt ist alles aus und vorbei"- Schnulze, wie es sie bereits zu Hauf gibt. Am interessantesten klingt da noch das rockige, gemeinsam mit Maroon 5 aufgenommene "If I never see your face again": Eine druckvolle, nach vorn gehende Nummer, für deren Drive sich jedoch überwiegend Maroon- Frontmann Adam Levine verantwortlich zeigt.

Rechtfertigen lässt sich der Kauf schon eher durch das der Limited- Deluxe- Edition beiliegende DVD- Material, welches die doch recht ansehnliche Karibik- Schönheit vor und hinter den Kulissen zeigt. Neben den Live- Performances zu "Breakin Dishes", "Hate that I love you", "Push up on me" und "Unfaithful" darf man etwa Rihanna bei ihrem vergnüglichemn Aufenthalt in Ischgl begleiten. Nach 24 Minuten hat der Spaß allerdings bereits ein Ende, schließlich möchte man mit der Film- Beigabe nur Appetit auf die dieser Tage erscheinende Live- DVD machen.

Somit bestätigt sich leider der anfängliche Eindruck, dass es sich bei Rihannas "Good Girl Gone Bad: Reloaded" um etwas Aufgewärmtes, böse Zungen könnten auch von Abzocke sprechen, handelt. Fans, die das "alte" Album bislang nicht ihr Eigen nannten, dürfen jedoch getrost zugreifen.

Fazit: 7 von 10 im Regen stehen gelassenen Punkten

Sebastian Räuchle

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum