Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 23:46
Foto: Viennareport, Neal Preston

Queen garantieren ein legendäres Hitfeuerwerk

27.01.2015, 17:00
Das erste "Krone"-Konzerthighlight in diesem Jahr: Am Sonntag kommen Queen featuring Adam Lambert mit allen Hits in die Wiener Stadthalle. Im Interview erklärt Brian May, warum sich kein Queen-Fan die Show entgehen lassen sollte und weshalb es auch eine Weltpremiere geben wird.

"Wir sind besser denn je", freut sich Brian May euphorisch. "Ich glaube nicht, dass mir Freddie böse wäre, weil ich das sage..." Den einzigartigen Frontmann Freddie Mercury kann natürlich niemand ersetzen, aber nach jahrelanger Suche haben Brian May und Roger Taylor nun einen "Ersatz" bei Queen  gefunden, der die Fans zum Jubeln bringt: Der "American Idol"- Gewinner Adam Lambert tritt mit dem nötigen Glamourfaktor in die mehr als großen Fußstapfen.

"Das war natürlich ein immenser Druck für mich", gesteht der 32- Jährige. "Freddie hat mich sehr inspiriert. Nicht nur seine Stimme, sondern auch die Art und Weise, wie er auf der Bühne agierte, sie für sich einnahm und das Publikum verzauberte." Mit Charisma und den großen Hits der Kultband gelingt ihm das nun auch – Kritiker und Fans sind begeistert von der neuen Queen- Tour. "Wir spielen unsere größte Show aller Zeiten, so eine mächtige Produktion hatten wir nie zuvor. Freddie wäre stolz auf uns", meint Brian May.

Am 1. Februar machen sie mit ihrer Mega- Tour Station in Wien. Und da kommt es zu einem historischen Zusammentreffen – denn zeitgleich spielt das erfolgreiche Queen- Musical "We Will Rock You" gleich nebenan in der Stadthalle F. "Darauf sind wir auch sehr stolz, es ist sicher eines der besten Rock- Musicals, die es gibt", so May. Der  Gitarrist ist dafür bekannt, dass er gerne selbst auf der Musicalbühne in die Saiten greift – vielleicht kommt er ja schon einen Tag früher in die Stadt, um bei "We Will Rock You" vorbeizuschauen...

Tickets für Konzert und Musical erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"- Ticketshop .

27.01.2015, 17:00
Franziska Trost, Kronen Zeitung/frö
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum