Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 06:58
Foto: York Tillyer

Peter Gabriel reist live in der Zeit zurück

12.09.2013, 23:39
Peter Gabriel zählt zu den Größten im Pop-Business und wenn der alte Meister ruft, folgen alle anderen. So geschehen auf seinem neuen Album "And I'll Scratch Yours", auf dem Gabriel Legenden wie Lou Reed oder Paul Simon singen lässt. Zusätzlich macht er mit der alten Originalbesetzung Anfang Oktober in der Wiener Stadthalle Station.

Es gibt ein brandneues Album von Peter Gabriel. Allerdings: Darauf zu hören ist Gabriel nicht. Nachdem er 2010 mit dem Coversongs- Album "Scratch My Back" die Charts eroberte, setzt er dieses Erfolgsprojekt nun fort. Doch er stellte sich nicht selbst hinters Mikro, sondern lud für "And I'll Scratch Yours" andere Musiker ins Studio ein.

"Anstatt ein traditionelles Album mit Coverversionen zu machen, dachte ich mir, dass es sehr viel unterhaltsamer wäre, ein neuartiges Projekt anzustoßen, bei dem Künstler miteinander kommunizieren und Songs austauschen. Nach dem Motto: Ich interpretiere einen deiner Songs und du im Gegenzug einen von meinen", erzählt er. Und wenn Legende Peter Gabriel ruft, dann kommen die Stars: Lou Reed, Paul Simon, Arcade Fire und viele mehr liehen der Idee ihre Stimme.

Doch es ist eigentlich eine uralte Platte, die dem 63- Jährigen momentan besonders am Herzen liegt: "So", mit der ihm 1986/87 endgültig der ganz große Durchbruch gelang – unter anderem enthielt das Album den Mega- Hit "Sledgehammer".

Um das 25- Jahre- Jubiläum dieser besonderen Platte gebührend zu feiern, trommelte er die Weggefährten von einst zusammen und startet mit der Originalbesetzung von einst – David Rhodes an der Gitarre, am Bass Tony Levin, am Keyboard David Sancious und am Schlagzeug Manu Katché – eine höchst erfolgreiche Amerika- Tour.

Nun bringt ihn diese musikalische Zeitreise auch nach Wien. Am 3. Oktober wird er mit seinen "alten Jungs" die ewig jungen Hits in der Wiener Stadthalle spielen. Tickets gibt es unter 01/960 96 999 oder im "Krone"- Ticketshop .

12.09.2013, 23:39
Franziska Trost, Kronen Zeitung/frö
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum