Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 05:12
Foto: ORF/Milenko Badzic

Oliver stellt 1. Single vor und geht auf (Sex- )Tour

06.02.2009, 15:40
Genau eine Woche nach seinem Sieg bei der vierten "Starmania"-Staffel ist Olivers erste Single erschienen. Darauf zu hören ist sein Sieger-Song "Blown Away" (in den du in der Infobox reinhören kannst!) und ein zweites Lied namens "You Give Me Something". Der 17-Jährige aus dem Burgenland ist total überrascht, dass das alles so schnell gegangen ist – "vor einer Woche habe ich den Song das erste Mal präsentiert und jetzt ist er schon zu kaufen". Ebenfalls schnell geht das mit der "Starmania"-Tour, die am 27. Februar startet. "Special Guest" dabei ist Eric Papilaya, Ex-Starmaniac und Song-Contest-Teilnehmer, der nur beste Erinnerungen an die Tour seiner eigenen "Starmania"-Staffel hat. "Man hat viel Sex", erinnert sich der Sänger.

Doch Eric findet es "schon schräg", dass er wegen eines einzigen Duetts, das er in der vierten Staffel (mit- )gesungen hat, nun zum zweiten Mal auf Tour mitgenommen wird. Auch wenn es jetzt etwas anders ist: "Der ganze Druck ist weg." Von 27. Februar bis 22. März sind er, Oliver und sieben weitere Starmaniacs - Evelyn, Richard, Milena, Christian, Andreas, Maria und Silvia - live bei zwölf Konzerten in allen Bundesländern zu sehen. 2.500 Tickets für die Tour seien bereits verkauft (die Termine findest du unten).

Oliver will kein "Teeniepopstar" sein

Und wie geht es dem Sieger? Nicht ganz ausgeschlafen war Oliver, als er zum ersten Casting ging, und auch am Tag nach dem Finale war er "sehr müde" - aber es ist ihm auch "irrsinnig gut" gegangen, wie Oliver schilderte. Dass er wirklich der "Star des Jahres" ist, sei für ihn "jetzt auch noch unglaublich", und er will "nicht immer erwähnen, dass ich müde bin". Lieber erzählt er, dass "die Mama ausgezuckt ist", dass es ihren Sohn im Radio spielt.

Für die erste Single hatte er "nicht viel Zeit", schilderte Oliver. Die Studioaufnahmen waren laut dem Musikchef von Warner Music, Günter Unger, bereits am Sonntag nach dem Finale fertig. Trotz Zeitmangels spielt Oliver selbst auf der Aufnahme das Gitarrensolo, das bei seinem "Starmania"- Finalauftritt wegen einer streikenden Gitarre nicht zu hören war. Mit dem Label "Teenie- Popstar", das ihm TV- Unterhaltungschef Edgar Böhm verlieh, ist Oliver nicht ganz so glücklich: "Ich will nichts machen, hinter dem ich nicht stehen kann", sagte er. "Ich versuche, erwachsenere Musik zu machen." Die Songs für das kommende Album, das laut Unger in acht Wochen im Handel sein soll, will Oliver nach diesem Kriterium aussuchen. Er will auf Englisch singen und bei den Aufnahmen auch wieder selbst Gitarre spielen. Und ganz nebenbei will er auch noch heuer maturieren.

Auf die Starmaniacs kommt nun das wahre Leben" zu

Der ORF hat seine eigenen Pläne mit dem 17- Jährigen: Der Sender will die "Starmania"- Tour u.a. durch die Landesstudios begleiten und Oliver in den "nächsten Unterhaltungssendungen einsetzen", so Böhm. Tourveranstalter Herbert Fechter warnte davor, dass im Fernsehstudio ein "geschützter Bereich" für die Nachwuchsmusiker geherrscht habe und live nun "das wahre Leben" warte. Man gehe in eine "grausliche Halle und eine stinkende Garderobe" und muss dann dennoch "auf den Punkt das Beste geben", so Fechter, der dann betonte, dass er damit "nicht die Wiener Stadthalle", wo die Tour am 11. März haltmachen wird, gemeint hat. Fechter zu den Anstrengungen des Live- Lebens: "Oliver, du wirst erst merken, was 'müde' heißt." Live zeige sich, wer ein "wahrer Star" ist.

Die Termine der Tour:

  • 27. Februar: Oberpullendorf
  • 28. Februar: Villach
  • 1. März: Graz
  • 11. März: Wien
  • 12. März: Wiener Neustadt
  • 13. März: Linz
  • 14. März: Hollabrunn
  • 15. März: Amstetten
  • 19. März: St. Pölten
  • 20. März: Salzburg
  • 21. März: Innsbruck
  • 22. März: Hohenems

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum