Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 23:30
Foto: APA/PFARRHOFER

Nana Mouskouri ließ sich im Konzerthaus feiern

08.10.2014, 11:03
Standing Ovations, Blumen, nicht endenwollender Applaus: Die griechische Sängerin Nana Mouskouri begeht am 13. Oktober ihren 80er und gab im Wiener Konzerthaus ihre Lieblingslieder zum Besten. Nicht ohne Fehler und Tücken, aber mit viel Charme und Routine.

Die Ansage von Nana Mouskouri war eindeutig: "Die Musik ist schließlich hier geboren", lud die 79- jährige Griechin am Dienstagabend in Wien zum Mitsingen ein. Doch selbst Hits wie "Somewhere Over The Rainbow" oder "Amazing Grace" brachten das Publikum im Konzerthaus höchstens zum Klatschen, bevorzugt im Stehen. Singen wollten die vielen Fans erst zu "Weiße Rosen aus Athen". Dann aber richtig!

Nicht perfekt, aber gut

Die "Weißen Rosen" kamen ganz am Ende der knapp 30 Songs umfassenden Setlist, die die gefeierte Jubilarin - am kommenden Montag feiert sie ihren 80er - zum Besten gab. Und auch wenn sie nicht immer den richtigen Ton traf und die Stimme teilweise schon recht dünn klang, riss sie das Publikum von der ersten Nummer an leicht von den Sitzen. Und Nana, im weißen Glitzerkleid und mit schwarzumrandeter Brille, genoss sichtlich die Liebe, die ihr entgegen schwappte.

Mit einem Song von Harry Belafonte auf Englisch ging es los, dann ein Udo- Jürgens- Cover auf Deutsch, dann eine raschere Nummer auf Griechisch, bevor es mit spanischem Schmalz und ihren "Sieben schwarzen Rosen" weiterging. Die kurze Hustenunterbrechung wurde mit aufmunterndem Applaus und solidarischem Husten aus den Zuschauerreihen überbrückt, dann kamen Cover von Amy Winehouse über Leonard Cohen bis hin zum Gefangenenchor aus "Nabucco".

Zurück im Rampenlicht

Es war nicht das einzige Mal, dass Mouskouri, die eigentlich 2007 ihre Karriere beendet hatte und nun zum 50- jährigen Bühnenjubiläum doch noch einmal im Rampenlicht steht, mit Standing Ovations gefeiert wurde. Die Fans, altersmäßig bunt durchgemischt, wollten "ein bisschen meine Lieder feiern", wie Mouskouri anfangs sagte. Gemeinsam war diesen vor allem die langsame Gangart, etwaige Tanzanwandlungen ließ die polyglotte Legende meist schnell wieder bleiben.

Begleitet von einer routinierten Band, die jeder griechischen Hochzeit oder verrauchten Hotelbar zur Ehre gereicht hätte, brachte Mouskouri als Zugabe schließlich die großen Schlager als Medley - von "Guten Morgen Sonnenschein" über "La Provence" bis hin zu den "Weißen Rosen". Dann sprangen alle auf, rannten nach vorne, warfen mit Blumen. Wer hier noch infrage stellen wollte, dass Mouskouri ein Star ist, verpasste wohl auch die A- Cappella- Zugabe. Der Rest ist Geschichte.

08.10.2014, 11:03
AG/frö
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum