Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.04.2017 - 06:28
Foto: PAUL BUCK/EPA/picturedesk.com

Lady Gaga und Tony Bennett begeistern das Publikum

07.07.2015, 15:00
Erst unlängst musste ein gemeinsames Konzert der beiden Musik-Schwergewichte Lady Gaga und Tony Bennett abgesagt werden, da Letzterer an einer Grippe litt. Beim ehrwürdigen Montreux Jazz Festival in der Schweiz zeigte sich das ungleiche Paar aber in Hochform - und sorgte für Jubelstürme.

Sie die exzentrische Artpop- Nudel, er der altväterliche Jazz- Entertainer: Am Montagabend haben Lady Gaga und Tony Bennett am Montreux Jazz Festival gezeigt, wie gut sich ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten auf einen Nenner bringen lassen.

Mut zur Reduktion

Wobei die 29- jährige Sängerin bei dem Auftritt im ausverkauften Auditorium Stravinski weit mehr Courage bewies als ihr fast 60 Jahre älterer Bühnenpartner. Für ihre Maskeraden, ihre perfekt durchchoreografierten Bühnenshows, ihren künstlerischen Alleingang berühmt, ließ sich Lady Gaga diesmal auf viel Reduktion und einen wahren Platzhirschen im Jazz- Revier ein.

Anfänglich wirkte sie neben dem Swing- erprobten Tony Bennett denn auch etwas unbeholfen, die Töne kamen nicht ganz so nonchalant wie jene ihres Duettpartners. Wäre ihre Frisur nicht so mächtig, ihre Person nicht so herzlich und ihre Stimme nicht so überzeugend kraftvoll gewesen, hätte der Altmeister seine Partnerin glatt überstrahlt.

Applaus für die Natürlichkeit

Doch Lady Gaga wäre nicht Lady Gaga, wenn sie am Ende nicht auch in der Rolle der Jazzdiva vollends aufzugehen wüsste. Die Künstlerin etablierte einen ganz eigenen, ungehobelten Tanzstil und strotzte vor gesundem Körpergefühl. Anstatt auf zu viel Affektiertheit zu setzen, konzentrierte sie sich auf ihre Stimme und viel Natürlichkeit. Für beides wurde sie mit tosendem Applaus belohnt.

Auch Tony Bennett sorgte für Begeisterung - allerdings nicht, weil er seine Komfortzone verlassen hatte. Wie eh und je gab der 88- Jährige berühmte Jazzklassiker von Irving Berlin, Duke Ellington oder Frank Sinatra zum Besten und schien, vom blühenden Leben, vom Tanzen und der großen Liebe singend, mit sich und seiner Umwelt im Reinen zu sein.

07.07.2015, 15:00
AG/frö
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum