Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 08:16
Foto: Nathan Gallagher

"Krone" holt Rocker Volbeat exklusiv nach Graz

29.11.2016, 10:00

Nach ihrem Erfolgsalbum "Seal The Deal & Let's Boogie" und gefeierten Hallenshows in Österreich legen die Top- Rocker Volbeat keine Pause ein, sondern kündigen auch für 2017 große Highlights an. Im Spätsommer spielen Michael Poulsen und Co. ein paar handverlesene Open- Air- Shows - unter anderem auch am 1. September am Grazer Messegelände. Die "Krone" holt die Dänen somit zurück an die Stätte einer ihrer größten Österreich- Erfolge.

Die Beziehung zwischen den Dänen- Rockern Volbeat und Österreich war schon immer eine besondere. Nicht nur, dass sich ihr aktuelles Album "Seal The Deal & Let's Boogie" drei Wochen auf Platz eins der Charts hielt und die kürzlich vonstattengegangenen Shows zu einem wahren Triumphzug wurden, auch in der Vergangenheit schrieben Michael Poulsen und Co. Erfolgskapitel.

Legendäre Graz- Vergangenheit

Etwa im November 2010, als das Konzert in der Grazer Stadthalle vor rund 10.000 Fans zum größten der gesamten Tour geriet. Nun kehren sie wieder zurück an ihre alte Erfolgsstätte, um am 1. September 2017 auf dem Messegelände Graz, direkt an die Stadthalle angeschlossen, ein geschichtsträchtiges Open- Air- Konzert zu geben. "Wir präsentieren nicht nur unsere großen Hits und brandneue Stücke, sondern auch Songs, die wir noch nie zuvor live gespielt haben", verspricht Frontmann Poulsen Großes. "Es ist uns vorrangig wichtig, die Latte immer höher zu legen und den Fans für ihre treue Unterstützung etwas ganz Spezielles zu bieten."

Die gute Beziehung zwischen Volbeat und Österreich ist keinesfalls selbstverständlich, wie Poulsen im "Krone"- Interview betont: "Es ist bei den vielen Konzerten nicht immer leicht, sich an bestimmte Ereignisse zu erinnen, aber bei euch erkenne ich die meisten Gesichter in den ersten Reihen immer. In Österreich zu spielen ist ein bisschen wie nach Hause kommen, weil ihr wie eine Familie für uns seid."

Zukunft: Stadion

Eine große Familie, die weiß, wie man richtige Partys feiert - Volbeat gehören schließlich zu den wenigen Bands, denen Musikkritiker und Experten zutrauen, in die Fußstapfen der großen Stadiocombos treten zu können. Poulsen bleibt aber gelassen und überrascht mit angenehmem Understatement. "Es ist mir egal ob wir auf Festivals am Nachmittag oder spätnachts auftreten, solange wir Spaß haben und live spielen können. Wir wollen nur unseren Teil dazu beitragen, den Rock'n'Roll am Leben zu erhalten."

Der Vorverkauf für die Top- Show am 1. September 2017 in Graz startet am 30. November ab 10 Uhr unter www.ticketkrone.at .

29.11.2016, 10:00
Robert Fröwein, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum