Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 21:15
Foto: Warner Music

James Blunt im Interview

02.10.2008, 10:52
Sollte Ihnen auf der Straße ein junger Mann begegnen, der dem Schmusebarden James Blunt verdammt ähnlich sieht, dann könnte es durchaus sein, dass "Mr. You're Beautiful" leibhaftig vor Ihnen steht. Denn: "Ich bin öfters bei euch, nur wisst ihr das nicht immer. Ich hab ja auch ein Privatleben", gesteht er im "Krone"-Interview. Erst vor wenigen Wochen weilte er in Salzburg, um an der Seite von Prinz William und seiner Kate Middleton bei einer Hochzeit ein Ständchen zu singen. Am 28. Oktober kommt er ausnahmsweise nicht undercover nach Wien - Mister Blunt beehrt die Hauptstadt für ein Konzert in der Stadthalle.

"Ich habe viele Freunde in Österreich. Mein Vater hat früher in Deutschland gelebt, da sind wir oft zum Skifahren in euer ,Outback gedüst", schmunzelt er. Skifahren fällt heuer wohl flach für James Blunt. Seit Jänner ist er ständig auf Achse - und die Tour endet erst im März 2009. "Insgesamt habe ich in diesem Jahr nur ca. zwei Wochen frei, den Rest der Zeit verbringe ich im Tourbus. Irgendwie ist das wie eine riesige Campingtour", meint er entspannt.

Wenn er nicht gerade auf Hochzeiten tanzt, sonnt sich der mit nur zwei Alben "Back To Bedlam" und "All The Lost Souls" zum Superstar aufgestiegene Brite und Ex- Soldat in Ibiza: "Ich bin aber nicht nach Ibiza gezogen, um dem Trubel um mich zu entfliehen. Ich dachte mir, wenn ich schon nur zwei Wochen Urlaub im Jahr habe - warum nicht gleich dort wohnen, wo ich ihn verbringen würde?"

Der Tross der Camper ist diesmal aber wesentlich größer als bei seiner letzten Tour. Damals passten er, sein Gepäck und die paar Fans, die ihn schon kannten, noch in die Szene Wien. Diesmal muss es schon ein wenig größer sein: Am 28. Oktober holt ihn die "Krone" in die Wiener Stadthalle. "Wir schleppen diesmal viel mehr Zeugs mit uns herum. Die Show wird ein bisschen bombastischer als frühere Konzerte", verrät er. "Ich liebe Live- Konzerte. Da bin ich einmal nicht der Solo- Sänger - so komme ich ja immer auf den Alben rüber - sondern Teil einer Band. Einer ziemlich guten Band sogar!"

"Bombastisch", große Band - das riecht nach Bühnenshow. Wir erinnern uns an das Video zu "Same Mistake", in dem er von zwei Frauen abgeknutscht wird: "Das war toll! Sie hatten mir damals eine Kamera umgeschnallt, um mit mir einen ganzen Tag aufzuzeichnen. Ob mich auf der Bühne auch zwei Mädels ablecken werden, kann ich nicht sagen - die beiden aus dem Video kommen aber nicht mit."

Ein Höhepunkt des Konzerts wird für die Fans mit Sicherheit die Hitsingle "You're Beautiful" sein. Auf die Frage, ob ihm der Song nicht schon auf die Nerven geht, mein James Blunt: "Nein, 'You're Beautiful' wird mir nie zuwider werden. Ich sage dir auch gleich, warum: Wenn ich diesen Song in ein paar Wochen in Wien singe, werden mich Tausende Fans mit österreichischem Akzent begleiten. Wenn ich ihn in Australien oder Japan singe, singen sie mit australischem oder japanischem Akzent mit. Das ist absolut großartig! So etwas kann dir nicht zuwider werden."

Von Franziska Trost und Christoph Andert (Interview)

Karten für die Show am 28.10. gibt's im krone.at- Ticketshop!

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum