Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 23:53
Foto: Viennareport

Italo- Barde Zucchero auf Österreich- Tour

14.10.2015, 16:21
Beim "Voices For Refugees"-Benefizkonzert am Wiener Heldenplatz begeisterte Italo-Raubein Zucchero an die 150.000 Menschen - auf seiner Österreich-Tour im Herbst 2016 werden es wohl etwas weniger sein, dafür wird der 60-Jährige neben seinen großen Hits auch brandneue Songs im Gepäck haben.

Erst vor kurzem stand der italienische Kult- Rocker beim "Voices For Refugees"- Konzert vor fast 150.000 Menschen auf dem Heldenplatz. "Ich tue gerne mein Möglichstes um jemanden zu helfen, der im Leben nicht so viel Glück hatte wie ich. Hier geht es nicht um Politik oder Religionen, ich kann mir einfach keine Familien mit Kindern in so einer Situation anschauen, ohne etwas dafür zu machen", erklärt er im "Krone"- Interview.

"Es wäre eine Aufgabe der Politik, hier deutlicher Stellung zu beziehen. Es geht darum, ein passendes System zu finden. Italien kennt das Problem schon länger, aber Europa ist ziemlich spät aufgewacht."

Diesmal stand er nur für wenige Lieder auf der Bühne, 2016 kommt er dann wieder mit einer großen Bühnenshow. "Ich kann gar nicht anders! In mir brennt immer noch das Feuer für Konzerte", lacht er. "Ich liebe jede Arbeit, die sich um Musik dreht. Sobald dieses Feuer erlischt, höre ich sofort auf - das hätte dann keinen Sinn mehr."

Noch brennt er - am 4. Oktober 2016 kommt er nach Innsbruck, am 5. Oktober nach Wien, am 7. Oktober nach Salzburg und am 9. Oktober nach Graz. Mit im Gepäck wird er dann auch bereits neues Songmaterial haben. "Das Album sollte im Frühling erscheinen und eine Rhythm- &- Blues- Geschichte werden. Die kubanischen Zusätze meines letzten Werkes ,La sesión Cubana' habe ich dieses Mal weggelassen."

Tickets für die Shows gibt es ab dem 20. Oktober unter 01/960 96 999 und im "Krone"- Ticketshop .

14.10.2015, 16:21
Franziska Trost, Kronen Zeitung/frö
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum