Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.07.2017 - 09:21
Helene Fischer
Foto: Viennareport

Helene Fischer gibt eine Zusatzshow in Wien

04.12.2014, 07:39
Die absolute Sensation - nach ihrem bereits für 30. Juni 2015 avisierten Konzert im Ernst-Happel-Stadion, gibt Schlagerkönigin Helene Fischer aufgrund der großen Nachfrage ein Zusatzkonzert am 1. Juli 2015. Das gelang bislang nur Robbie Williams. Damit krönt sich Helene zur Stadion-Queen!

Von Helene Fischer bekommt man einfach nicht genug! Im Oktober füllte sie zweimal hintereinander die Wiener Stadthalle bis auf den allerletzten Platz, die deutsche Nationalmannschaft setzte bei ihrer Siegesfeier ebenso auf ihren "atemlosen" Charme wie Markus Lanz, der die goldene Schlager- Lady als Erfolgsgarant für seine letzte "Wetten, dass..?"- Show engagiert, und wenn ihre eigene "Helene Fischer Show" auf Sendung geht, dann schnellen die Quoten in die Höhe. Helene Fischer ist kaum mehr vom Thron der Schlagerkönigin zu stürzen.

Zusatz- Konzert im Happel!

Nun toppt sich die Spitzenreiterin noch einmal selbst. 2015 geht sie mit ihrer bombastischen "Farbenspiel"- Show auf große Open- Air- Tournee - und auch da gehen die Tickets weg wie die warmen Semmeln. Vor allem für ihr "Krone"- Konzert am 30. Juni im Ernst- Happel- Stadion in Wien! Der Run ist so groß, dass wir nun eine wirkliche Sensation bekannt geben können: Helene Fischer gibt ein Zusatz- Konzert im Happel- Stadion - am 1. Juli wird sie hier noch einmal auf der Bühne stehen.

Schon mit ihrer ersten Show hängte sie alle Kollegen ab - denn noch nie füllte ein Schlagerstar das gigantische Stadion. Doch mit dem Konzert- Doppel geht sie nun ein für allemal in die heimischen Konzertannalen ein. Denn dieser massentaugliche Schachzug ist vor ihr erst Megastar Robbie Williams gelungen. Damit krönt sich Helene nun zur absoluten Stadion- Queen!

Vorverkaufsstart

Der Vorverkauf für das Konzert am 1. Juli startet am Freitag, 5. Dezember um 10 Uhr. Und da Helene eben ein echter Bestseller ist, sollte man sich auch für ihre zweite Show rechtzeitig um Tickets kümmern! Karten erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"- Ticketshop .

04.12.2014, 07:39
Franziska Trost, Kronen Zeitung/frö
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum