Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 13:17

"Haba Haba", "Da Da Dam" beim ersten Halbfinale

11.05.2011, 08:59
"Haba Haba", "Boom Boom", "Da Da Dam". Während Österreichs Hoffnung Nadine Beiler noch zittern muss, ob sie es ins Finale des Song Contests schafft, stehen die ersten Finalteilnehmer fest: In einer begeisternden und effektreichen Bühnenshow qualifizierten sich am Dienstagabend in Düsseldorf im ersten Halbfinale zehn Länder für die Entscheidung - neun weitere Länder schieden aus. Moderiert wurde die Show von den deutschen TV-Stars Anke Engelke und Stefan Raab. Peinlich: Die ARD kämpfte mit Tonproblemen.

Vor über 30.000 Zuschauern in der Düsseldorfer Arena schafften es Serbien, Litauen, Griechenland, Aserbaidschan, Georgien, die Schweiz, Ungarn, Finnland, Russland und Island ins Finale. Während die Sänger dieser Länder ihren Finaleinzug kräftig feierten, schied Norwegen als Sieger des Jahres 2009 bereits im ersten Halbfinale aus. Auch die Türkei schaffte es trotz einer kraftvollen, rockigen Nummer überraschend nicht ins Finale. Im vergangenen Jahr waren die Türken noch Zweite hinter der Deutschen Lena Meyer- Landrut geworden.

"Haba Haba", "Boom Boom", "Da Da Dam"
Die ersten zehn Finalisten stehen für abwechslungsreiche Lieder. So wird Finnlands Sänger Paradise Oskar am Samstag einen charmanten Auftritt eines jungen Mannes mit Gitarre zeigen, während Aserbaidschan mit dem Sänger Ell und seiner Partnerin Nikki ein klassisches Duett auf die Bühne bringt. Litauen zeigt dagegen eine sehr rockige Nummer, Griechenland ein Lied mit folkloristischen Klängen und Serbien als einer der wenigen Starter einen Song in der Sprache des Starterlandes. Es war Musik ohne Sprachbarrieren, die da zu hören war: Von "Haba Haba" (Norwegen) über "Boom Boom" (Armenien) bis "Da Da Dam" (Finnland).

Beim ersten Eurovision Song Contest in Deutschland nach 28 Jahren - im vergangenen Jahr hatte Lena Meyer- Landrut in Oslo mit "Satellite" den Wettbewerb gewonnen - zeigte die ARD als Veranstalter im ersten Halbfinale eine an Effekten reiche Bühnenshow mit vielen sehr aufwendigen und beeindruckenden Bühnenbildern. Allerdings gab es zugleich eine peinliche Panne: Während der Fernsehübertragung kam es zu einer Tonstörung. Der Fernsehsender ProSieben sprach von einem "internationalen Problem", laut NDR ging es nur um "einige wenige Länder". Teilweise waren die Moderatoren für längere Zeit nur via Telefon zu hören.

Nadine beim zweiten Halbfinale am Donnerstag

Am Donnerstag werden im zweiten Halbfinale zehn weitere Finalisten gesucht. Österreich- Hoffnung Nadine Beiler tritt mit ihrem Song "The Secret is Love" an. Dabei trifft sie auch auf die Top- Favoriten der Show, die hibbeligen irischen Jedward- Zwillingen John und Edward Grimes. Ebenfalls achten sollte man auf die dänische Band A Friend In London mit "New Tomorrow", die 18- jährige Getter Jaani aus Estland mit "Rockefeller Street" und Eric Saade mit "Popular" aus dem Abba- Land Schweden. Laut dem Wettbüro Betfair wird Nadine eine Chance von knapp 70 Prozent zugestanden, womit sie auf Rang 7 von 10 möglichen Finalisten landet.

Im Finale am Samstag treten schließlich die 25 Länder an, die aus den insgesamt 43 Starterländern übrig geblieben sind: neben den 20 erfolgreichen Halbfinalisten auch die gesetzten fünf Länder Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland. Lena tritt als Titelverteidigerin erneut an, sie singt diesmal "Taken by a stranger".

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum