Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 13:13
Foto: Sony Music

"Falco: Superstar & Rockidol" würdigt Leben des Falken

15.02.2012, 20:15
"Er war ein Superstar, er war populär, er war so exaltiert, because er hatte Flair. Er war ein Virtuose, war ein Rockidol...", sang Falco anno 1985 in seinem Hit "Rock Me Amadeus". Keine Textzeile könnte Falco, der am 19. Februar seinen 55. Geburtstag gefeiert hätte, besser beschreiben. Das zeigt auch die DVD-Edition "Superstar & Rockidol", die auf sechs Silberlingen einen umfassenden Blick über sein Lebenswerk gibt.

Das opulente DVD- Set erzählt die Geschichte Falcos aus diversen Blickwinkeln. Angefangen von den Musikvideos, die seine Vielschichtigkeit zeigen, über die Dokumentationen "Hoch wie nie", "Falco - Der Poet" sowie "Falco 3 – eine Spurensuche", die sein Schaffen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten, bis hin zu zwei außergewöhnlichen Konzert- Mitschnitten: dem verregneten Auftritt des Falken 1993 beim Wiener Donauinselfest sowie seinem einzigartigen Konzert mit einem 80- köpfigen Orchester im darauffolgenden Jahr anlässlich des 800- Jahr- Jubiläums von Wiener Neustadt am dortigen Domplatz.

DVD 1: "Hoch wie nie"

In der kurz nach Falcos Tod im Jahr 1998 entstandenen Dokumentation setzt das Duo Rudi Dolezal und Hannes Rossacher (DoRo- Film) dem Künstler Falco und den Stationen seiner außergewöhnlichen Karriere ein filmisches Denkmal: Von seinen ersten TV- Auftritten mit den Bands Hallucination Company und Drahdiwaberl bis hin zum letzten Interview und seinem Begräbnis wird das Leben der "Kunstfigur" Falco in dem über zwei Stunden langen Streifen beleuchtet.

DVD 2: "Everything Reloaded"

Der Silberling mit insgesamt 133 Minuten Spielzeit enthält 18 teils spektakuläre Videoclips zu Hits (z.B. "Rock Me Amadeus", "Junge Römer", "Der Kommissar" und "Jeanny"), aber auch zu weniger erfolgreichen Songs wie etwa "Naked" oder "Push! Push!". Extra für dieses DVD- Set gibt es als Bonus- Tracks vier neue Clips - die filmische Umsetzung von "Data De Groove", "Rock Me Amadeus" im Salieri- Mix, "Vienna Calling" (Re- Edit 2010) und "The Spirit Never Dies". Als weiteres Goodie finden sich auf der DVD auch ein 15- minütiges Making- of, das interessante Hintergrundinformationen zu den Produktionen der einzelnen Clips bietet.

DVD 3: "Falco Symphonic"

Am 12. Mai 1994 gab Falco in Wiener Neustadt zum ersten und einzigen Mal zusammen mit einem 80- köpfigen Symphonie- Orchester seine größten Hits zum Besten. In monatelanger liebevoller Feinarbeit hat Produzent und Falco- Bandleader Thomas Rabitsch das damalige Ausgangsmaterial restauriert und zusätzlich alle Tonspuren bis auf Falcos Original- Live- Stimme im Studio neu eingespielt (eine Rezension aus dem Jahr 2008 samt Ausschnitten aus dem Film findest du in der Infobox). Die Songs glänzen im symphonischen Sound- Gewand und Falco selbst besticht mit souveräner Bühnenpräsenz.

DVD 4: "Donauinselfest Live"

Der legendäre verregnete Falco- Auftritt vor über 100.000 Zuschauern anno 1993 zählt bis heute zu den absoluten Highlights in der Geschichte des Donauinselfests. Neben dem Konzert- Mitschnitt befindet sich auf der DVD als Bonus auch eine Dokumentation über Falcos Tour 1993/94.

DVD 5: "Falco - Der Poet"

In "Falco – der Poet" erkundet Rudolf Dolezal, angeregt vom Dichter und Aktionslyriker Christian Ide Hintze, den Sprachkünstler Falco. In dem 2010 entstandenen Film entdecken – zwölf Jahre nach dem tragischen Tod des "Falken" - Wissenschaft, Literaturszene und Feuilleton den Poeten Hans Hölzel. "Er ist mehr als Literatur. Er ist ein Sprachkünstler, der auch seine Bewegungen beim Vortrag als Teil seines Werkes verstanden hat", erinnert sich etwa der vor wenigen Tagen überraschend verstorbenen Hintze, an dessen "schule für dichtung" auch Falco zu Lebzeiten unterrichtete.

Sprachforscher, Autoren und Literaturwissenschaftler analysieren Falcos Liedtexte und entdecken große Literatur, wobei die Vergleiche dabei von Walther von der Vogelweide über Robert Musil bis zu bis zu H.C. Artmann, Ernst Jandl und Heinrich Heine reichen.

DVD 6: "Falco 3 – Eine Spurensuche"

Der neue DoRo- Film "Falco 3 – Eine Spurensuche" erscheint erstmals in dieser DVD- Box. Der im Vorjahr produzierte 63- minütige Streifen, der erstmals im vergangenen Dezember beim Privatsender Servus TV ausgestrahlt wurde, beschäftigt sich mit dem Welterfolg von Falcos drittem Album gleichen Namens (Rezension in der Infobox), das dem Wiener mit Hits wie "Rock Me Amadeus", "Vienna Calling" und "Jeanny" den internationalen Durchbruch verschaffte - und u.a. die bis heute unerreichte Sensation einer Nummer eins in den US- Billboard- Charts (aber auch in Großbritannien, Japan und in fast ganz Europa).

Fazit: Die "Falco - Superstar & Rockidol"- Edition (die Gesamtspielzeit beträgt knapp elf Stunden!) vereint alle bis dato bei Sony Music erschienen DVDs des Falken, ergänzt durch die neue - bis dato noch unveröffentlichte - DoRo- Produktion "Falco 3 - Spurensuche", und ist deshalb ein Muss für alle Fans des Falken. Das DVD- Set sei aber auch all jenen empfohlen, die mehr über das Schaffen, das Leben und die Persönlichkeit des bis dato erfolgreichsten österreichischen Pop- Musikers wissen möchten.

8 von 10 Falken

15.02.2012, 20:15
Wilhelm Eder
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum