Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 04:10

DVD- Box feiert 40 Jahre Woodstock- Festival

28.07.2009, 14:08
Von 15. bis 17. August 1969 kamen nahe des Örtchens Bethel im US-Bundesstaat New York rund eine halbe Million Menschen zusammen, um dem wohl bis heute legendärsten Rock-Event, dem Woodstock Music and Art Festival, beizuwohnen. Rechtzeitig zum 40-Jahr-Jubliäum dieses Meilensteins der Musikgeschichte hat Warner Home Video jetzt eine überarbeitete Version des Oscar-gekrönten Dokumentarfilms "Woodstock – 3 Days of Peace and Music" veröffentlicht – auf vier DVDs oder zwei Blue-ray-Discs in einer aufwendig verpackten Ultimate Collector's Editon.

Neben der knapp vierstündigen Dirctor's- Cut- Fassung des ursprünglichen Streifens, der unter Verwendung des Originalmaterials restauriert und digital überarbeitet wurde, finden sich auf zwei weiteren DVDs auch Stunden neuer Extras. Darunter (auf DVD 3) etwa Material von weiteren Festivalauftritten, von denen einige bis dato noch nie komplett veröffentlicht wurden. Dazu zählen etwa Auftritte von The Who, Joe Cocker, Joan Baez, Canned Heat, Johnny Winter, Paul Butterfield, Sha Na Na, Crosby, Stills and Nash (Bild) und Jimi Hendrix.

DVD 4 enthält eine umfassende Dokumentation, die den zeitlichen Ablauf und die Dreharbeiten zum Film eingehend analysiert. Darauf enthalten sind unter anderem Interviews von Martin Scorsese, Grace Slick und Regisseur Michael Wadleigh.

Im limitierten Fransen- Schuber enthalten sind außerdem Faksimile- Drucke des Drei- Tage- Tickets, von Festival- Souvenirs, eine Faktenliste, ein Woodstock- Motiv zum Aufbügeln sowie ein 60- seitiger Nachdruck des LIFE- Magazins.

Legendäres Festival bis heute ein Mythos

Das Woodstock Music and Art Festival fand offiziell vom 15. bis 17. August 1969 statt, endete jedoch erst am Morgen des 18. Augusts. Veranstaltungsort war ein 243 Hektar großes Gelände des Farmers Max Yasgur in White Lake bei Bethel. Widrige Wetterbedingungen, Besuchermassen, mit denen niemand gerechnet hatte, und eine gehörige Protion von Sex, Drogen und Rock’n’Roll tragen bis heute zum Mythos bei.

Insgesamt 32 Bands und Solisten der Musikrichtungen Folk, Rock, Soul und Blues, darunter Größen wie Jimi Hendrix, Janis Joplin, The Who traten für insgesamt rund 200.000 US- Dollar Gage auf. Auf dem Festivalgelände herrschten chaotische Zustände, da die erwarteten Besucherzahlen um ein Vielfaches übertroffen wurden.

Film kam 1970 in die Kinos

Über 20 Kameraleute erstellten auf dem Festival über 100 Stunden Farbfilmmaterial. Aus diesem wurde ein ursprünglich dreistündiger Film im Breitwandformat geschnitten, der 1970 in die Kinos kam. Bemerkenswert ist die Splitscreen- Technik, mit der teilweise bis zu drei Perspektiven nebeneinander montiert wurden. Nachdem das eigentliche Festival für die Veranstalter ein finanzielles Desaster gewesen war, spielte der Film die ersten fünf Millionen Dollar innerhalb von nur 18 Wochen ein.

9 von 10 Fransen

von Wilhelm Eder

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum