Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 08:47
Foto: beforethefall.org

Before the Fall mit neuem Brachial- Metal aus Wien

05.04.2011, 15:19
16 Sekunden – mehr Zeit bleibt dem Hörer nicht, um sich vor dem musikalischen Donnerwetter, das Before The Fall auf ihrem Zweitlingswerk "Antibody" (Antikörper) entfesseln, in Sicherheit zu bringen. Denn haben die fünf Brachial-Metaler aus Wien erst einmal losgelegt, sind sie nur noch schwer zu stoppen.
Ra- Ta- Ratatata- Ra- Ta knallt einem das Gitarrenriff im Opener "Prepare thy way before thee" zunächst noch knochentrocken um die Ohren, ehe es in ein TaTaTaTaTa jenseits einer Schlagzahl von Gut und Böse übergeht. Blastbeat nennen das die Profis; schnell und laut die anderen. Das Ergebnis ist bei beiden dasselbe: Kopf und Nacken beginnen unweigerlich zu zucken, bevorzugt in Kreisen, um das lange Haupthaar beim Schütteln voll zur Geltung zu bringen.

Als ich wieder zur Besinnung komme, habe ich ein Klingeln im Ohr. Das rührt glücklicherweise nicht von der Beschallung oder dem brutalen Gesang/Geschrei/Gegrunze von Frontmann Michael her, sondern einem Glockenspiel, das den überraschend besinnlichen Ausklang zu "Burden of the Past" bildet – einem Brett von Song, der zwar langsamer, dafür aber nicht weniger erbarmungslos als die anderen elf Titel des Albums über einen hinwegrollt.

Nein, die fünf Rocker, die bereits mit anderen musikalischen Schwergewichten wie Sepultura, Obituary, Hatesphere oder Heaven Shall Burn die Bühne teilten, sind wahrlich keine Freunde der leisen Töne. Melodien, meist in Form schneller Soli, werden ebenso wie Samples und andere Klangschnipsel nur spärlich, aber stets passend und in ausreichendem Maße platziert, gerade so, dass es nicht langweilig wird.

Dass die Produktion an sich dabei mehr als amtlich klingt und auch den internationalen Vergleich nicht zu scheuen braucht, ist dem dänischen Produzenten Tue Madsen zu verdanken, der zuvor bereits Bands wie Mnemic, Ektomorf oder Cataract zu einem knackigen Sound verhalf.

Wer diesen live erleben möchte, hat bereits am Freitag im St. Pöltner Freiraum Gelegenheit dazu. Tags drauf spielen die Burschen von Before the Fall im steirischen Lafnitz, Anfang Mai dann auch wieder in der Wiener Arena. Alle Tourdaten sowie Hörproben und Videos gibt es auf der offiziellen Website  der Band.

Fazit: 8 von 10 g'nackbrechenden Gitarrensoli

von Sebastian Räuchle

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum