Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 06:49

Angriff der Metal- Kids!

22.07.2008, 18:27
Florida und Baden-Württemberg haben eigentlich selten etwas gemeinsam. Drüben gibt's Krodokodile und Disneyland, auf der anderen Seite der Welt Maultaschen und Tannenzäpfle. Und doch mischt in dem US-Bundesstaat und dem deutschen Bundesland derzeit je eine blutjunge Heavy-Metal-Band die Szene auf. "Black Tide" heißen die Amerikaner, bei denen Frontmann Gabriel Gomez im zarten Alter von 10 erstmals die Axt zu Metallica, Black Sabbath und Co. schwang. "Kissin' Dynamite" nennt sich die fünfköpfige Truppe aus dem Schwabenland mit Durchschnittsalter 16.

Von Black Tide durfte man sich hierzulande schon am Novarock- Festival in Nickelsdorf überzeugen, wo drei der vier Amerikaner mit Latino- Wurzeln (Gitarrist Alex Nunez war für diesen Gig ausgefallen)am Nachmittag gehörig einheizten. Im August spielen sie übrigens am Two Days A Week (28.- 29.) in Wiesen, am 26. November mit Bullet For My Valentine im Wiener Gasometer. Kissin' Dynamite, benannt nach einem AC/DC- Klassiker, bringen am Freitag (25.07.) ihr erstes Album "Steel of Swabia" heraus und spielen heuer leider nur in Deutschland. In Sachen Sound muss man bei beiden etwa zwanzig Jahre die Zeit zurückdrehen: Black Tide preschen im Stil der ganz frühen Metallica daher, Kissin' Dynamite klingen nach "Bambini- Iron- Maiden".

Die Deutschen haben's zum Start bedeutend leichter als es ihre amerikanischen Kollegen hatten: Sie sind beim Majorlabel EMI unter Vertrag, geben Autogrammstunden in großen Elektrofachmärkten und ihre einzige Sorge ist, sich dauernd dem Vergleich mit Tokio Hotel stellen zu müssen - nach den ersten Tönen "Steel Of Swabia" sollte sich allerdings jede Anschuldigung in Luft auflösen. Im Gegensatz zu den Emo- Kids muss man bei den Schwaben wirklich durch eine Monsunregenwand aus brettharten Gitarren...

Black Tide freuen sich bei Gigs in Europa vor allem über eines: keine dummen Gesetze. Am Novarock- Festival vergnügten sich der heute 15 Jahre alte Gabriel Gomez und seine Mitstreiter (die Gitarristen spielen mit Bierkisten- hohen Podesten, weil sie so klein und zart gewachsen sind) bei kühlem Bier. In den USA mussten sie beim Heavy- Festival "Ozzfest" einen Slot vor den Headlinern sausen lassen, weil eine Schnapsmarke mit einem Zwölfender im Logo Hauptsponsor des Festivals war. Haben wollte man die Newcomer, die mit ihrem Debüt "Light From Above" im Juni erschienen sind, beim "Ozzfest" wegen ihrer Virtuosität und den schnörkellosen Songs. Gomez fidelt an seiner Axt wie ein junger Gott und kommt bei den Vocals dank frühem Stimmbruch in Gefilde von James Hetfield. Schmäh ohne.

Wenn es also oben heißt "Angriff der Metal- Kids", dann ist das keine zynische Ansage. Bis im September das neue Metallica- Album "Death Magnetic" kommt (siehe dazu Webtipp oben), mit dem die vier Heroen wieder zu ihren Sound- Wurzeln zurückkehren, kann man mit "Light From Above" und "Steel Of Swabia" recht gut auskommen.

Je 7 von 10 stahlharten Milchzähnen

Von Christoph Andert

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum