Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 04:10
Foto: Thomas Schauer, Sony Music

"Alt & Jung": Das Beste von Ambros auf 2 Doppel- CDs

09.03.2012, 15:10
Am 19. März wird Wolfgang Ambros – für viele so etwas wie der Godfather des Austropop – 60 Jahre alt. Rechtzeitig zum Geburtstag ist jetzt die zweiteilige Werkschau "Alt & Jung" mit allen Klassikern der über 40-jährigen Karriere des gebürtigen Niederösterreichers erschienen – 80 Songs verteilt auf insgesamt vier Silberlinge.

Dass sich die beiden Doppel- Alben deutlich von bis dato veröffentlichten "Best ofs" unterscheiden, liegt daran, dass es - obwohl Ambros im Lauf seiner Karriere bei mehreren Plattenfirmen unter Vertrag stand - erstmals gelungen ist, eine Label- übergreifende Compilation zusammenzustellen.

Auf den vier Silberlingen finden sich die Aufnahmen aus Atom- Jahren (PolyGram) über die Bellaphon- Zeit bis hin zur BMG- Ära und mit "Geburtstag" auch ein Song, der auf seinem neuen Album "190352", das am 20. April auf den Markt kommt, zu finden sein wird.

Material teilweise remastert

Ein Teil des Materials wurde durch digitales Remastering behutsam in die Jetzt- Zeit geholt, da Magnettonaufnahmen auch bei guter Lagerung technisch altern und die Jahre nicht geräuschlos an den Bändern vorübergehen. Die Wurzel für die Liedersammlung blieb aber das jeweilige Original- Mastertape.

"Alt & Jung" enthält alle wichtigen und bekannten Songs von Ambros: Natürlich auch die Single "Da Hofa" (ein vertontes Gedicht seines alten Klassenkameraden Joesi Prokopetz), die sich 30.000 Mal verkauft und ebenso an die Spitze der Austro- Charts gesetzt hat wie etwa der Titel "Zwickt's mi". Mit "Tagwache" - Ambros' Erfahrungsbericht seiner Zeit beim Bundesheer - findet sich auf CD eins von Teil eins auch die Abrüster- Hymne aller österreichischen Wehrmänner.

Songperlen wie "Du bist wia die Wintersun", "Die Blume aus dem Gemeindebau" und "A Mensch möcht i bleibn" dürfen auf der Zusammenstellung ebensowenig fehlen wie Ambros' wienerische Bob- Dylan- Adaptionen "Corrina, Corrina", "Allan wia a Stan" oder "Für immer jung" (in einer Live- Version).

Und natürlich finden sich auf den vier Silberlingen auch die Ambros- Klassiker "Es lebe der Zentralfriedhof" (für viele das vielleicht beste LP- Stück des Austropops überhaupt), die Wintersport- Hymne "Skifoan", "Der Sinn des Lebens", "Ruaf mi ned an", "Gezeichnet fürs Leben", "Hoffnungslos", "Hoit da is a Spoit" und schwächeres - wenn auch nicht weniger erfolgreiches - Liedgut wie etwa "Idealgewicht" oder "Du verstehst mi net".

Fazit: Wer nach einer guten "Best of" von Ambros sucht, der wird mit dem roten und dem orangen Album der Austropop- Legende bestens bedient.

8 von 10 Wolferln

09.03.2012, 15:10
Wilhelm Eder
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum