Foto: APA/ERWIN SCHERIAU

Wurz wird nicht Teamchef bei Manor Marussia

19.11.2015, 08:06
Alexander Wurz wird nicht neuer Teamchef beim Formel-1-Team Manor Marussia. Wurz bestätigte am Mittwochabend gegenüber der BBC Berichte, wonach er das Angebot, bei Manor dem zurückgetretenen John Booth nachzufolgen, abgelehnt hat.

"Nach einer Phase der Überlegung habe ich (Teameigentümer) Stephen Fitzpatrick informiert, dass ich mich entschieden habe, nicht für Manor zur Verfügung zu stehen", sagte der 41- jährige Ex- Formel 1- Pilot.

Foto: AP

Das Team mit den Piloten Alexander Rossi (USA) und Will Stevens (GBR) steht in der WM noch ohne Punkte da. Wurz  hat erst in der Vorwoche erklärt, dass er seine aktive Karriere im Motorsport beendet. Seinen letzten Einsatz hat der dreifache Familienvater am 21. November beim Sechs- Stunden- Rennen von Bahrain.

19.11.2015, 08:06
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum