Foto: AP/Vincent Thian

Sebastian Vettel bedankt sich für "tolles Auto"

02.04.2015, 08:37
Nach dem Sieg fulminanten Ferrari-Sieg beim Großen Preis von Malaysia besuchte Sebastian Vettel die Mitarbeiter am Firmen-Sitz in Maranello um sich persönlich zu bedanken.

"Ich habe viele Rennen gewonnen, doch der erste Sieg mit einem Ferrari ist etwas ganz Besonderes. Danke für das tolle Auto", sagte der vierfache Formel- 1-Weltmeister und meinte: "Wir werden noch großartige Momente zusammen erleben".

Der Deutsche absolvierte im Vorfeld noch einige Tests im Simulator. Teamkollege Kimi Räikkönen  war wegen der Taufe seines Sohnes Robin in seiner Heimat Finnland nicht mit dabei.

Ferrari -Boss Maurizio Arrivabene ist überzeugt, dass Vettels  Sieg nur der Anfang gewesen sei. Das Team müsse aber mit größter Konzentration weiter hart arbeiten.

02.04.2015, 08:37
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum