Foto: APA/ERWIN SCHERIAU

Gute Wetterprognose für den Spielberg- Grand- Prix

17.06.2014, 12:25
Am kommenden Grand-Prix-Wochenende wird sich Spielberg zwar nicht nur im Sonnenschein, aber doch bei überwiegend freundlichem Wetter präsentieren. Bei gemäßigten Temperaturen sind in der Obersteiermark die Trainingstage, vor allem der Freitag, durchwachsen. Beim Rennen am Sonntag sollte es trocken sein und sich bei bis zu 24 Grad Celsius auch die Sonne öfters zeigen.

"Aus heutiger Sicht herrscht am Wochenende recht freundliches Frühsommerwetter, auch wenn es kleine Schönheitsmakel gibt. So könnte besonders der Freitag unbeständig verlaufen", fasste Thomas Rinderer vom privaten österreichischen Wetterdienst UBIMET am Dienstag die Prognosen für die Rückkehr der Formel 1 vom 20. bis 22. Juni nach Österreich zusammen.

Am Freitag seien Ausläufer einer Kaltfront zu erwarten, weiß auch Albert Sudy von der ZAMG- Außenstelle in Graz: "In den Vormittagsstunden ist mit teilweise kräftigen Regenschauern zu rechnen." Die Höchstwerte kommen über 22 Grad Celsius nicht hinaus. Der Samstag wird freundlicher. Frühsommerwetter mit Sonnenschein und Quellwolken sind zu erwarten. Ein kurzer Schauer kann speziell in den Nachmittagsstunden nicht ausgeschlossen werden.

Angenehmes Wetter am Renntag

Die besten Prognosen weist der Renntag selbst auf: "Die Chancen stehen gut, dass es Sonntagnachmittag trocken bleibt und das Rennen trocken über die Bühne geht. Dazu erwarten wir nur wenig Wind und angenehme Temperaturen um die 23 Grad", so Rinderer. ZAMG- Kollege Sudy: "Der Sonntag wird überwiegend sehr freundlich und sonnig mit Temperaturen von bis 23, 24 Grad. Zum Abend hin steigt in den umliegenden Bergen das Gewitterrisiko."

17.06.2014, 12:25
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum