Foto: EPA

Force- India- Pilot Nico Hülkenberg wechselt zu Sauber

31.10.2012, 11:19
Der Wechsel des deutschen Formel-1-Piloten Nico Hülkenberg für die kommende Saison zum Sauber-Rennstall ist nun auch offiziell. Die von der österreichischen Teamchefin Monisha Kaltenborn geführte Schweizer Equipe bestätigte am Mittwoch die Verpflichtung des 25-Jährigen.

"Es ist ein Team, das gut aufgestellt und sehr konkurrenzfähig ist, und es ist ein Team, in dem junge Piloten immer wieder außergewöhnliche Leistungen gezeigt haben. Daran möchte ich anknüpfen", sagte Hülkenberg, der diese Saison noch bei Force India unter Vertrag steht. Sein bisher bestes Rennergebnis war ein vierter Platz beim diesjährigen Grand Prix von Belgien.

Kaltenborn schwärmt in höchsten Tönen von ihrem zukünftigen Piloten. Auf der Sauber- Homepage  wird sie folgendermaßen zitiert: "Wir beobachten Nico schon seit einiger Zeit, und seine Leistungen sind überzeugend. Das war in der GP2 so, und das hat sich in der Formel 1 fortgesetzt. Ein Highlight war natürlich, wie er sich 2010 in Interlagos bei schwierigsten äußeren Bedingungen die Pole Position holte. Da hat er gezeigt, dass er eine solche Chance nutzen kann, wenn sie sich bietet. Aber Glanzlichter sind das eine, konsequente Teamarbeit ist das andere, und auch in diesem Punkt setze ich Vertrauen in Nico. Ich bin sicher, dass er sehr gut ins Sauber F1 Team passt."

Zweites Sauber- Cockpit derzeit noch frei

Den zweiten Fahrer für die Saison 2013 wird das Sauber- Team erst später bekannt geben. Als aussichtsreichste Kandidaten gelten der aktuelle Sauber- Pilot Kamui Kobayashi und Esteban Gutierrez. Dem mexikanischen Ersatzfahrer könnte die wirtschaftliche Seite zum Vorteil gereichen. Wie Perez weiß er den steinreichen Landsmann Carlos Slim als Mentor und Förderer auf seiner Seite.

31.10.2012, 11:19
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum