Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Foto: AP / Video: SKY

Ferrari- Boss knallhart: "Wir haben versagt"

03.09.2017, 19:48

Die Reaktion von Sergio Marchionne auf das doch enttäuschende Ferrari- Ergebnis beim Formel- 1-Grand- Prix von Italien (Highlights im Video oben) ist deutlich ausgefallen. "Wir haben versagt, wir haben Monza unterschätzt. Wir haben das Auto von Belgien bis hierher schlechter gemacht", meinte der Firmenchef.

Sebastian Vettel, der am Sonntag Dritter wurde, hat binnen zwei Wochen jenen 14- Punkte- Vorsprung in der Weltmeisterschaft eingebüßt, mit dem er sich in die Sommerpause verabschiedet hatte.  Er liegt nun drei Punkte hinter Monza- Sieger Lewis Hamilton, der schon in der Vorwoche in Spa triumphiert hatte. Hamilton ist der erste Fahrer, der es in dieser Saison geschafft hat, zwei Rennen nacheinander zu gewinnen.

Foto: AP

"Wir haben einen Schritt nach vorne gemacht", zeigte sich Mercedes- Aufsichtsratschef Niki Lauda ob der jüngsten Ergebnisse zufrieden. In der Konstrukteurswertung liegt Mercedes 62 Punkte vor Ferrari. Die Verantwortlichen bei der Konkurrenz aus Italien betonten aber, dass man zurückschlagen werde.

"Es war vielleicht ein schwarzer Tag für uns bei der Punkteausbeute und was die Pace angeht, die Leute hier haben mir aber so viel Kraft und Mut gegeben", betonte Vettel. In zwei Wochen wartet mit dem Stadtkurs von Singapur eine Strecke, die dem Ferrari entgegenkommen sollte.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum