Foto: APA/EPA/VALDRIN XHEMAJ

105 Mio. € - Alonso will Mega- Vertrag bei Ferrari

05.08.2014, 11:37
Zwischen Ferrari und Fernando Alonso bahnt sich ein Mega-Deal an. Wie die "Bild" am Dienstag berichtete, verlangt der 33 Jahre alte Spanier vom italienischen Formel-1-Rennstall für einen neuen Dreijahresvertrag die unglaubliche Summe von 105 Millionen Euro.

Dieser Deal wäre einer der höchstdotierten Verträge der Sportgeschichte und würde Alonso  von 2017 bis 2019 jährlich 35 Millionen Euro einbringen. Derzeit streift der Spanier etwa 18 Millionen Euro pro Jahr ein.

Laut "Bild"  verdiente nicht einmal Rekordweltmeister Michael Schumacher  so viel Geld. Zu seinen besten Zeiten kam "Schumi" auf 25 Millionen Euro pro Saison.

Lässt sich Ferrari auf den Deal ein, würde Alonso in der Liga der Großverdiener im Spitzensport ganz vorne mitspielen. Zum Vergeich: Tennisspieler Roger Federer bringt es derzeit auf 32 Millionen Euro pro Jahr, NBA- Star Kobe Bryant auf 36 Millionen Euro.

Ferrari ohne Alonso im Niemandsland

Ferrari würde ohne Alonso jedenfalls alt aussehen. Mit einem unterlegenen Boliden hat er zuletzt in Budapest mit Mercedes und Red Bull mitgehalten und wurde Zweiter. Als einziger Fahrer schaffte er es in der laufenden Saison in jedem Rennen in die Punkteränge und hält derzeit bei 88 WM- Zählern. Teamkollege Kimi Räikkönen hingegen fuhr nur 27 Punkte ein.

05.08.2014, 11:37
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum