Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 11:17
Foto: APA/BARBARA GINDL

Telekom Austria baute einen Verlust von 185 Mio. €

10.02.2015, 19:20
Die teilstaatliche Telekom Austria hat 2014 einen Verlust von 185,4 Millionen Euro eingefahren. Im Jahr davor gab es noch ein Plus von 52,1 Millionen Euro. Das operative Ergebnis (Ebit) betrug minus 3 Millionen Euro (2013: plus 318,2 Millionen Euro), der Umsatz betrug 4,02 Milliarden Euro, ein Minus von vier Prozent im Jahresvergleich. Für heuer erwartete die Telekom eine konstante Dividende von 0,05 Euro.

Das Wachstum in Weißrussland und im Segment "Weitere Märkte" habe die Verluste in Österreich, Bulgarien und Kroatien nicht ausgleichen können, teilte der börsenotierte Konzern am Dienstagabend mit.

In Österreich blieb die Zahl der Festnetzanschlüsse mit 2,29 Millionen stabil, bei den Mobilfunkkunden gab es ein Minus von 5,1 Prozent auf 5,42 Millionen Nutzer.

10.02.2015, 19:20
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum