Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.01.2017 - 04:24
Foto: uber.com

Taxi- Konkurrent Uber in Portugal gestoppt

29.04.2015, 08:25
Neuer Rückschlag für Uber: Der umstrittene Taxi-Konkurrent muss jetzt auch in Portugal seinen Betrieb einstellen. Das Zivilgericht in Lissabon gab am Dienstag einer entsprechenden Klage des Taxiverbandes Antral statt. Der Fahrtdienstvermittler müsse ab sofort den Transport von Passagieren aufgeben und seine Homepage schließen, heißt es in dem vom Verband veröffentlichten Gerichtsurteil.

Antral hatte gegen Uber wegen unlauteren Wettbewerbs und Verstößen gegen das Personenbeförderungsgesetz geklagt. "Das ist ein großer Sieg, der Sieg eines Rechtsstaates", jubelte Antral- Präsident Florencio Almeida. Die Justiz forderte die Telekomkonzerne auf, ihre Dienste für den Fahrtdienstvermittler sofort einzustellen.

Bei Missachtung des Gerichtsurteils muss Uber für jeden Tag 10.000 Euro Strafe zahlen. Der für Portugal zuständige Firmensprecher Rui Bento sagte allerdings der Zeitung "Publico", man habe noch keinen Bescheid der Justiz bekommen. Das Unternehmen aus San Francisco hatte den Betrieb in Portugal im vergangenen Juli aufgenommen.

29.04.2015, 08:25
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum