Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 10:04
Foto: Nokia

Nokia stellt Lumia 620 mit Windows Phone 8 vor

05.12.2012, 11:55
Mit dem Lumia 620 hat Nokia am Mittwoch das neueste Mitglied seiner Windows-Phone-8-Familie vorgestellt. Nach dem Flaggschiff-Modell Lumia 920 und dem im mittleren Preissegment angesiedelten Lumia 820 ist das Lumia 620 das bislang günstigste Smartphone der Finnen für die jüngste Version des mobilen Betriebssystems von Microsoft. Neben dem Preis soll es vor allem mit seinen kompakten Maßen und dem frischen Design punkten.

Besonders hervor hebt Nokia in einer Aussendung die auffallende Farbgebung des Lumia 620: Um einzigartige Farb- und Textureffekte zu erzielen, werde bei der Herstellung des Smartphones eine neuartige, zweischichtige Farbtechnologie verwendet. Das Polycarbonat- Cover erhalte eine farbige Basisschicht sowie eine zweite transparente und lichtdurchlässige Farbschicht, so der Hersteller. Das Ergebnis seien spannende Farbmischungen und Tiefeneffekte.

Darüber hinaus soll das neueste Lumia- Mitglied aber auch durch innere Werte überzeugen. Zu den Ausstattungsmerkmalen zählen ein 3,8 Zoll großes WVGA- Display (800 x 480 Pixel), 512 MB RAM, ein acht Gigabyte interner und mittels microSD- Karte auf bis zu 64 Gigabyte erweiterbarer Speicher sowie ein Snapdragon- S4- Dualcore- Prozessor mit einer Taktung von einem Gigahertz. Ebenfalls an Bord des 127 Gramm schweren Geräts: eine 5- Megapixel- Kamera, die auf Wunsch auch HD- Videos in 720p dreht, sowie eine VGA- Frontkamera.

Neben schnellem WLAN, Bluetooth 3.0 und GPS bringt das Lumia 620 überdies eine Unterstützung für den Übertragungsstandard NFC mit. Der integrierte Akku (1.300 mAh) erlaubt laut Nokia je nach Netz eine Gesprächszeit von bis zu 9,9 bzw. 14,6 Stunden. Im Standby soll das Smartphone an die 330 Stunden ohne Stecker auskommen, die Musikwiedergabe sei bis zu 61 Stunden lang möglich, so Nokia.

Das neue Smartphone soll voraussichtlich zu einem Preis von 249 US- Dollar - umgerechnet rund 190 Euro - Anfang 2013 zunächst in Asien in den Handel kommen. Europa und der Nahe Osten sollen folgen. Ein konkretes Datum und einen Preis für den europäischen Markt nennt Nokia derzeit nicht.

05.12.2012, 11:55
ser
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum