Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 09:33

Neben Feuerzeugen auch Einmal- Handys von BIC

15.07.2008, 12:03
Neben Feuerzeugen und Kugelschreibern bringt das Unternehmen BIC in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkbetreiber Orange (auch der österreichische Anbieter One gehört zur Firma) in Frankreich Einmal-Handys auf den Markt. In Europa ist BIC damit der erste Wegwerfhandy-Anbieter, in den USA bietet das Unternehmen Hop-On diese bereits seit 2002 an.

Das "Bic phone" wird in Supermärkten, Trafiken, an Bahnhöfen und auf Flughäfen erhältlich sein, es soll 49 Euro kosten. Damit kann der Käufer 60 Minuten lang telefonieren, allerdings nur wenn er sich bei Orange registriert. Ansonsten ist nämlich schon nach zehn Minuten Schluss.

Das Guthaben sowie die Nummer des Einmal- Handys sind zwölf Monate lang gültig, der Akku soll per USB aufgeladen werden können, berichtet "PCWorld". Ob das nötige Kabel allerdings der Packung beiligen wird, ist noch unklar.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum