Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.06.2017 - 23:29
Foto: YouTube.com / Video: YouTube.com

Neues und altes "Star Trek" kommt zu Netflix

18.07.2016, 16:19

Netflix bereitet ein echtes Fest für Trekkies vor: Innerhalb von nur 24 Stunden nach der US- Premiere werden die Folgen der neuen "Star Trek"- Serie über den Streaming- Anbieter in Österreich zu sehen sein. Sie startet im Jänner 2017. Noch dazu hat sich Netflix die Rechte an allen alten "Star Trek"- Serien gesichert.

Im September will der US- Sender CBS mit den Dreharbeiten zur neuen "Star Trek"- Serie beginnen. "Das Format wird erstmals seit 2005 ins Fernsehen zurückkehren - mit einem neuen Raumschiff, neuen Charakteren und neuen Abenteuern, dabei aber zugleich die alte Moral und den Glauben an die Zukunft beibehalten, der Generationen inspiriert hat", heißt es in einer Pressemitteilung.

Außerhalb der USA und Kanadas wird die Serie exklusiv von Netflix vermarktet. Binnen eines Tages gibt es die neue Folge dann auch in Österreich bei dem Streaminganbieter zu sehen. Doch damit nicht genug, denn Netflix wird zugleich alle 727 bisherigen "Star Trek"- TV- Folgen in seinen Katalog aufnehmen - von der Originalserie der 1960er- Jahre über "Star Trek: Das nächste Jahrhundert" bis hin zu "Star Trek: Enterprise".

Die legendäre Crew der "Enterprise" im Film "Star Trek VI"
Foto: APA/Paramount Pictures

Viel ist über die neue Serie noch nicht bekannt, allerdings ist Rod Roddenberry, der Sohn des "Star Trek"- Erfinders Gene Roddenberry, bei der Entwicklung an Bord. Als sogenannter Showrunner, der sich hauptverantwortlich um die Serie kümmert, wurde Bryan Fuller engagiert, der seine Karriere als Autor für die "Star Trek"- Serien "Deep Space Nine" und "Raumschiff Voyager" begann. Zudem ist Alex Kurtzman einer der Produzenten: Er war als Autor an den Filmhits "Star Trek" von 2009 und dem Nachfolger "Star Trek Into Darkness" beteiligt.

18.07.2016, 16:19
AG/bge
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum