Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
02.12.2016 - 21:58
Foto: thinkstockphotos.de

EU will Verlagen 20 Jahre Leistungsschutz gewähren

29.08.2016, 09:34

Die EU will nach Informationen des "Handelsblatts" Presseverlagen und der Musikindustrie helfen. Sie sollen demnach das Recht bekommen, für ihre von Google oder Facebook verbreiteten Inhalte 20 Jahre lang eine Vergütung einzufordern.

"Verleger bekommen damit die Möglichkeit, auch dann eine Entschädigung einzufordern, wenn sie ihre Inhalte erst Jahre später bei Google oder auf einer anderen Internetplattform entdecken", zitiert die Zeitung einen hochrangigen EU- Beamten.

Der Leistungsschutz sei ein Element eines Gesetzentwurfs zum Urheberrecht, den EU- Kommissar Günther Oettinger am 21. September vorlegen wolle. Internetunternehmen wie Google sollten damit verpflichtet werden, mit Rechteinhabern Verträge über die Nutzung ihrer Inhalte abzuschließen, heißt es in einem Arbeitsdokument der EU- Kommission, das dem "Handelsblatt" vorliegt. Für Verleger eröffne dies die Möglichkeit, eine Entlohnung für die Nutzung ihrer Inhalte zu bekommen.

29.08.2016, 09:34
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum