Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.05.2017 - 22:07
Foto: APA/BARBARA GINDL

Verfolgungsjagd und Polizisten attackiert

20.04.2017, 16:03

Eine Verfolgungsjagd lieferte sich ein 57- jähriger Hilfsarbeiter aus Wolfsberg mit der Polizei, nachdem er Anhaltezeichen ignoriert hatte. In einer Sackgasse war dann Endstation. Da der Arbeiter die Beamten attackierte, mussten ihm Handfesseln angelegt werden.

Weil er seinen Führerschein nicht dabei hatte und leicht alkoholisiert war, ignorierte ein Hilfsarbeiter (57) aus Wolfsberg das Anhaltezeichen der Polizei und fuhr weiter. Er kam aber nur bis zu einer Sackgasse.

Da wollte der Mann zu Fuß flüchten, beschimpfte die Beamten und stieß sie von sich weg. Dann verteilte er auch noch Schläge und Fußtritte, sodass ihm vorübergehend Handfesseln angelegt wurden. Hätte er normal gestoppt, wäre nichts passiert; so setzt es Anzeigen…

Werbung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum