Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 23:10
Foto: Google

Street View soll Steuersünder in Litauen entlarven

08.02.2013, 08:53
Bruchbude oder nicht doch vielleicht prächtige Villa? Mithilfe von Googles Street View wollen die Behörden Litauens dieser Frage künftig genauer auf den Grund gehen und so Steuersündern auf die Schliche kommen.

Mittels der von Google zur Verfügung gestellten Bilder von Straßenzügen solle geprüft werden, ob Immobilienbesitzer gegenüber dem Fiskus bei der Angabe des Wertes ihres Hauses tricksten, sagte der Vize- Chef der Steuerbehörde, Arturas Klerauskas, am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP.

Mit einem Blick auf Google Street View sollen die Beamten demnach feststellen, ob sie eine genauere Überprüfung der Steuerangaben einleiten müssen oder nicht.

Der Internetkonzern hatte seinen Straßenfoto- Dienst erst in der vergangenen Woche in Litauen gestartet. Dort hatte es, wie in zahlreichen anderen Ländern zuvor auch, erhebliche Bedenken bezüglich des Schutzes der Privatsphäre und der Sicherheit gegeben.

Besuchen Sie krone.at/Digital auf Facebook und werden Sie Fan! 

08.02.2013, 08:53
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum