Foto: APA/HANS PUNZ / Video: krone.tv

Ex- Admira- Coach Oliver Lederer hat einen neuen Job

25.04.2017, 14:08

Neuer Job für Oliver Lederer! Der Ex- Admira- Coach kehrt allerdings nicht auf die Trainerbank zurück, sondern wird neuer TV- Experte bei "Sky". "Ich freue mich sehr darauf das Geschäft einmal von einer anderen Seite kennenzulernen. Ich werde versuchen meinen Job als Experte so wie den als Trainer zu interpretieren", wird der 39- Jährige zitiert. Oben im Video sehen Sie Oliver Lederer im krone.tv- Interview.

Die Vertragssituation mit der Admira ist weiterhin unklar. Eigentlich hätte Lederer bei den Südstädtern noch einen Vertrag bis 2018. Die Admira will sich dazu nicht äußern.

Mit der Tätigkeit als TV- Experte müsste das Arbeitsverhältnis mit dem Bundesliga- Klub aber beendet sein. Am kommenden Wochenende hat Lederer seinen ersten Einsatz bei "Sky", ausgerechnet beim Duell Admira gegen Rapid Wien.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum