Foto: GEPA

Heißes Gerücht: Wechselt Dragovic zu CL- Klub?

Der österreichische Teamspieler Aleksandar Dragovic steht offenbar vor einem Wechsel zu Olympiakos Piräus. Wie der "kicker" berichtete, will Bayer Leverkusen den Innenverteidiger noch vor dem Ende der Transferzeit am Donnerstag leihweise an den griechischen Meister abgeben.

Dragovic, der sich im Moment beim ÖFB- Team in Wien befindet, war zuletzt bei Leverkusen kein Thema für die Startformation. Sein möglicher neuer Arbeitgeber Olympiakos trifft in der Champions League auf Barcelona, Juventus und Sporting Lissabon.

Foto: AFP

Rekordbeträge im verrücktesten Transfersommer

Für österreichische Profis flossen bereits Rekordbeträge in diesem Sommer. Um umgerechnet mehr als 27 Millionen Euro holte West Ham United ÖFB- Teamspieler Marko Arnautovic vom englischen Liga- Konkurrenten Stoke City, der um 19,5 Mio. Euro Innenverteidiger Kevin Wimmer vom Vizemeister Tottenham Hotspur verpflichtete. Damit ist Dragovic, der im Vorjahr um 18 Mio. Euro von Dynamo Kiew zu Leverkusen gestoßen war, nur noch die Nummer drei in der Rangliste der zehn bisher teuersten Transfers österreichischer Fußballer ...

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum