Foto: AFP

Dick Advocaat wird wohl neuer Niederlande- Coach

Dick Advocaat soll am Mittwoch als neuer Trainer der niederländischen Nationalmannschaft vorgestellt werden. Der Berater des 69- Jährigen bestätigte der Nachrichtenagentur ANP am Montag, dass es eine "mündliche Einigung" zwischen Advocaat und dem Verband gebe. Es gehe jetzt nur noch darum, den Vertrag auszuhandeln, sagte Rob Jansen.

Beim KNVB wollte man die Personalie, über die niederländischen Medien bereits vergangene Woche berichtet hatten, noch nicht bestätigen. "Wir verkünden es erst, wenn es rund ist", sagte der Technische Direktor, Hans van Breukelen.

Foto: AFP

Ältester Bondscoach

Advocaat wäre damit der älteste Bondscoach in der Geschichte des Königlich Niederländischen Fußball Verbandes. Von Danny Blind hatte sich der Verband Ende März getrennt. Die Niederlande drohen nach der EM 2016 in Frankreich auch die WM im kommenden Jahr in Russland zu verpassen.

Advocaat war bereits zweimal für das Oranje- Team verantwortlich, von 1993 bis 1995 und von 2002 bis 2004. Derzeit ist er noch Trainer beim türkischen Erstligisten Fenerbahce Istanbul.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum