Foto: AP

1:1! Werder holt mit Kainz in Berlin ersten Punkt

Werder Bremen ist auch in der dritten Runde der deutschen Bundesliga ohne Sieg geblieben. Beim Gastspiel bei Hertha BSC in Berlin gab es aber immerhin den ersten Punkt, die beiden Mannschaften trennten sich 1:1 (0:1). Florian Kainz spielte bei Bremen bis zu 82. Minute im offensiven Mittelfeld und war vor allem in der ersten Hälfte sehr umtriebig.

Berlin ging in der 38. Minute durch Mathew Leckie in Führung, Thomas Delaney (59.) gelang in der zweiten Hälfte der Ausgleich. Zlatko Junuzovic fehlte bei Werder ebenso wie Valentino Lazaro bei den Berlinern aufgrund einer Verletzung. Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus gab in der Partie als erste Frau ihr Bundesliga- Debüt, sie blieb dabei praktisch fehlerfrei.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum