1

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 21:56

das heutige fernsehprogramm

das ist heute aber eine frechheit. auf orf 1 fussball und auf orf 2 sepp forcher und das noch lange.was soll das denn? wofür bezahlt man soviel fernsehgebür für so ein programm.

2

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 21:59

RE: das heutige fernsehprogramm

Zitat

Original von stonecat1
das ist heute aber eine frechheit. auf orf 1 fussball und auf orf 2 sepp forcher und das noch lange.was soll das denn? wofür bezahlt man soviel fernsehgebür für so ein programm.


Auch wenn ich beides ebenfalls nicht ansehe, wo ist das Problem. IdR hat man mindestens 30 Programme zur Verfügung plus PVR oder Streaming Client.

Wenn ich Fernsehen will, dann habe ich immer eine Möglichkeit, das zu schauen, was mich interessiert.

3

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 22:17

RE: das heutige fernsehprogramm

die frechheit ist das man dafür auf alle fälle zahlen muss ob man orf schaut oder nicht.ausserdem ist heute auf keinen sender was gescheites,meistens die 100este wiederholung von alten filmen .

4

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 08:11

das heutige fernsehprogramm

Also Gester war ja AktenzeichenXY Ungelöst ( ZDF ) oder Welt der Wunder ( NTV ) und und und !

5

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 09:39

RE: das heutige fernsehprogramm

also in holland werden keine zwangsgebühren für das öffentliche fernsehn eingehoben, scheinbar ist nur österreich so dummm und lässt sich das gefallen.

6

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 15:12

RE: das heutige fernsehprogramm

Gutes Fernsehen ist besonders schlecht,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
weil es dazu verleitet,
Zeit vor dem Bildschirm zu verbringen."

Werbung

7

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 15:13

RE: das heutige fernsehprogramm

.....und wir haben uns einen neuen Fernseher gekauft! :auszuck:

8

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 17:32

RE: das heutige fernsehprogramm

Zitat

Original von MAG44
also in holland werden keine zwangsgebühren für das öffentliche fernsehn eingehoben, scheinbar ist nur österreich so dummm und lässt sich das gefallen.


In Deutschland gibts die GEZ.

9

Samstag, 11. Dezember 2010, 19:33

in großbritannien muss man auch zahlen! am besten gleich auf fernseher verzichten und alles über computer/laptop machen ;)

10

Sonntag, 12. Dezember 2010, 10:55

RE: das heutige fernsehprogramm

Was wiklich zählt....................
ist die Einschaltquote.

11

Samstag, 18. Dezember 2010, 17:36

RE: das heutige fernsehprogramm

Ja richtig man hat über 50 andere Programme zus Auswahl, nur warum zahlt man eine Gebühr gerade an so einen Sender der dann das mieseste Programm ausstrahl . Den Forcher hat man seit 14 Tagen täglich einmal irgendwo gesehen und vor allem gehört .
Aber das Beste kommt erst , FS 1 wird FS EINS , welche Erungenschaft von dem Frabetz , hat er in einer Nacht das Nachtkastenlamperl brenne lassen un ist ihm so ein Licht auf gegangen. Das verkauft man als BILDUNGSAUFTRAG na gut , haben die Esel keine anderen Sorgen? Was ist mit der Verwendung unserer Gelder, warum müssen bei einem Schirennen 3 / drei ) cokommedatoren mit genommen werden , hats der Assi notwendig --oder bekommt er auch nie den Hals voll.
Auf alle Fälle verschleudert der ORF unsrere Beiträge und das gehört vor den Kadi.

Werbung