Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 13:45
Foto: © 2010 Photos.com, a division of Getty Images

So wird dein Picknick zum vollen Erfolg

08.07.2010, 19:50
Der Sommer mit seinen wunderbar sonnigen Tagen und langen, lauen Abenden ist die perfekte Zeit für ein schönes, entspanntes Picknick mit deinen Lieben. Denn was gibt es Schöneres, als einen Ausflug in die Natur mit dem Genuss kulinarischer Köstlichkeiten zu verbinden? krone.at gibt dir Tipps, wie dein Picknick zu einem perfekten Sommer-Vergnügen wird.

Die richtige Ausrüstung

Zunächst solltest du dir die richtige Ausstattung fürs Picknicken zurechtlegen. Ein Picknickkorb und eine Kühltasche zählen zur Grundausrüstung, genauso wie eine große Decke und eventuell Unterlagsmatten oder kleine Sitzkissen, um das Sitzen im Freien komfortabler zu machen. Ebenso solltest du dir ein Set mit Plastikgeschirr zulegen, das du wiederverwenden kannst. Pappteller und Einmal- Besteck sind eine Belastung für die Umwelt und deine Geldbörse, da diese Dinge nur einmal verwendet werden können und dann entsorgt werden müssen. Außerdem ist Einmal- Besteck äußerst unpraktisch, da die Gabeln und Messer sich meist nach dem ersten Ess- Versuch verbiegen oder gar brechen. Porzellan- Geschirr solltest du vermeiden, da dieses schwer ist und beim Transport leicht zerbrechen kann. 

Schließlich gehören auch Servietten, Küchenrolle und ein Müllsack in deinen Picknickkorb. Denn alles, was du in die Natur von zu Hause mitnimmst, solltest du auch zu Hause wieder entsorgen.

Die richtigen Speisen

Damit der Genuss des Speisens im Freien zu etwas ganz Besonderem wird, solltest du einige Dinge beachten. Ganz wichtig ist zunächst die Auswahl der Häppchen, die du kredenzen wirst. Alles, was klebt, schmilzt, tropft oder in der Wärme schnell verdirbt, solltest du tunlichst zu Hause lassen.

Am besten eignen sich erfrischende Salate und Fingerfood für dein Picknick. Dabei solltest du jedoch auf Blattsalate so weit wie möglich verzichten, da diese in der Hitze schnell ihre Frische verlieren. Ein Klassiker ist der Nudelsalat, den du mit Sauerrahm und frischem Gemüse zu einer leichten und köstlichen Mahlzeit anrichten kannst. Aber auch Tomaten mit Mozzarella sind eine leichte Speise für draußen. Sehr praktisch und wohlschmeckend sind kleine Häppchen, wie z.B. gefüllte Teigtaschen, Pizza- Ecken oder kreativ belegte Sandwiches. Aber auch Fleischbällchen, panierte Hühnerstreifen oder knackiges Gemüse mit zugehörigen Dips finden stets großen Anklang.

Zum Nachtisch eignen sich Kuchen und Muffins, die sich in die Hand nehmen lassen, oder eine Melone, die du vor Ort aufschneidest. Das Essen sollte auf jeden Fall leicht sein, da sich schweres Essen im Sommer besonders auf den Magen schlägt.

Weiters zu beachten

Alle Speisen sollten in verschließbaren Plastikbehältern transportiert werden, da du sonst sehr schnell unliebsame Gesellschaft in Gestalt von Ameisen oder Fluginsekten bekommst. Auch solltest du darauf achten, dass du alles Notwendige mitnimmst: Besteck und Geschirr sind unumgänglich. Wenn du Wein oder Bier mitnimmst, solltest du auch auf entsprechende Korkenzieher bzw. Flaschenöffner nicht vergessen.

Gerade wenn Kinder mit an Bord sind, solltest du auch kleine Sportgeräte mitnehmen, für die Bewegung und den Spaß nach dem Essen. Eine Frisbeescheibe oder ein kleiner Ball passen in jeden Rucksack. Auch Bücher oder anderes Lesematerial können deinen Sommertag perfekt machen. Wichtig: Solltest du den ganzen Tag zum Picknicken verplant haben, dann packe zur Sicherheit auch Westen oder Pullover für die abendliche Heimkehr ein, da es gerade in der Natur sehr schnell kühl werden kann. Auch eine Taschenlampe sollte nicht fehlen, falls ihr in der Dämmerung den Heimweg antretet.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum