Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 02:08
Foto: © [2008] JupiterImages Corporation und photos.com

Geldgeschenke richtig verpacken

06.10.2008, 18:29
Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum – klassische Anlässe, bei denen man oft nicht genau weiß, was man schenken soll. Und dann landet man oft bei Gutscheinen oder Geldgeschenken. Doch einfach nur ein simples Kuvert zu überreichen, widerstrebt den meisten Schenkenden. Nun ist eine kreative Idee gefragt, um ein gut gemeintes, sinnvolles Geschenk doch mit etwas Liebe zu präsentieren. Hier erfährst du, wie du deine Geldgeschenke ansprechend und passend gestalten kannst.

Idee 1 – Mausefalle

Das brauchst du: 1 Holzkiste oder Schuhschachtel, 1 Mausefalle, etwas Holzwolle, Dekomäuse oder Schaumgummi- Mäuse zum Essen, Geldscheine

So geht’s: Verteile die Holzwolle in der Kiste. Dann drapiere die Mausefalle und die Mäuse darin, und befestige beides mit Fäden oder Kleber. Dann kannst du die Münzen unter der Holzwolle verstecken, und die Geldscheine zusammengerollt in die Mausefalle schieben – fertig ist deine Falle für viele Mäuse.

Idee 2 – Viel Schotter und Kies
Das brauchst du: Eine massive Schachtel oder Holzkiste bzw. Backform, ein Tablett oder Bilderrahmen, Kieselsteine, ein kleiner Gartenzwerg mit einer Schubkarre, Geldscheine

So geht’s: Befülle die Kiste mit Kies. Du kannst bereits beim Befüllen Münzen unter den Kies mischen, um den Aufwand für den Beschenkten zu erhöhen. Dann setze den Gartenzwerg auf den Kies, und drapiere die Schubkarre so, dass es aussieht, als würde der Gartenzwerg gerade im Garten für Ordnung sorgen. Die Schubkarre kannst du dann mit Kieselsteinen und zahlreichen Geldscheinen füllen. Alternativ kannst du auch ein Drahtbäumchen aus Basteldraht konstruieren, dessen Blätter aus Geldscheinen bestehen.

Idee 3  - Geldwäsche

Das brauchst du: Eine Schachtel, Basteldraht oder Wolle, Watte, Wasserfarben, Geldscheine

So geht’s: Bemale die Schachtel am Boden in grün, für Gras, an den Wänden mit Blau für den Himmel. Mit der Watte kannst du kleine Wölkchen an die Seitenwände kleben. Dann bohre vorsichtig Löcher in die beiden Breitseiten der Schachtel, und fädele einen Wollfaden oder Basteldraht hindurch – das ist deine Wäscheleine. Und nun kannst du deine Geldscheine in der Mitte falten, und auf der Wäscheleine „zum Trocknen“ aufhängen – Geldwäsche für Fortgeschrittene.

Idee 4 – Für Häuslebauer

Das brauchst du: Eine Maurerkelle, weißen Karton, ein Dekobäumchen, ein Spielzeugauto, doppelseitiges Klebeband, Ostergras, Geldscheine

So geht’s:  Wenn du weißt, dass der Geschenksempfänger bald Hausbauen wird, ist es eine nette Idee, darauf auch bei der Verpackung Bezug zu nehmen. Die Maurerkelle ist die Basis für dein Geschenk. Darauf kannst du das Dekobäumchen fixieren, und in seinen Zweigen einige Geldscheine fixieren. Dann legst du die restlichen Geldscheine als Schablonen auf dem weißen Karton auf, und schneidest dir Bauteile im Geldscheinformat für ein kleines Häuschen zurecht, am besten funktioniert das mit einem Stanley- Messer. Nachdem du die Bauteile ausgeschnitten hast, kannst du sie knicken und zu einem Haus formen. Auf die einzelnen Bauteile klebst du dann mit Stücken des doppelseitigen Klebebandes die Geldscheine, sodass das Haus wie aus Geldscheinen gemacht aussieht. Zehn- oder Fünfzig- Euroscheine können die Wände darstellen, ein Hundert- Euro- Schein das Dach. Dann fixierst du das Haus auf der Maurerkelle neben dem Bäumchen, und parkst das Spielzeugauto vor der Tür.

Idee 5 – Geschenk zur Volljährigkeit

Das brauchst du: einen alten Suppenteller, einen Esslöffel, Alufolie, Kondome, Konfetti, Geldmünzen

So geht’s: Speziell zum 18 Geburtstag oder zum Auszug eines Kindes ist dieses Geschenk sehr witzig. Du nimmst den alten Suppenteller und verkleidest ihn mit Alufolie. Dann füllst du den Teller mit Konfetti, Kondomen und Geldstücken. In diese Suppe kommt dann der Löffel hinein, und wird am besten mit Klarsichtfolie abgedeckt. Auf die Geburtstagskarte kannst du dann schreiben: „Happy Birthday zu deinem 18. Geburtstag, von nun an kannst du deine Suppe immer selbst auslöffeln!“

Idee 6 – Bilderrahmen

Das brauchst du: Bilderrahmen, Passepartout, Geldscheine

So geht’s: Öffne den Bilderrahmen, setze das Passepartout ein, und dann lege die Geldscheine fächerartig über den Bildausschnitt. So hat der Beschenkte den Mehrwert des Bilderrahmens, und zugleich des Geldes.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum