Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 10:07
Foto: thinkstockphotos.de

Der Countdown bis zum großen Tag!

06.02.2015, 12:21
Die Hochzeit ist ein ganz besonderes Erlebnis im Leben eines Paares, das sich "traut". Und bis dorthin ist einiges zu bedenken, damit der große Tag reibungslos über die Bühne geht. Einen Fahrplan bis dorthin finden Sie hier.

Noch mehr als 6 Monate Zeit

  • Mögliche Hochzeitstermine festlegen
  • Standesamt und/oder Kirche auswählen und den Termin mit Standesamt und/oder Kirche abstimmen
  • Feiertage und Urlaubsplanung in der Firma berücksichtigen und Urlaubsantrag stellen, Sonderurlaubsanspruch berücksichtigen
  • Termine der gewünschten Räumlichkeit und Unterhaltung checken, Alternativtermin finden
  • Umfang der Hochzeit festlegen: In welchem Rahmen soll gefeiert werden? Mit wie vielen Personen?
  • Ersten Entwurf der Gästeliste aufstellen (am besten gleich mit grober Sitzordnung, damit das Lokal entsprechend ausgewählt werden kann)
  • Kosten grob ermitteln und Finanzierung sicherstellen: Hotel, Partyservice, Wedding Planner, Musik, Fotograf, Deko, Hochzeitsreise etc.
  • Location anfragen und reservieren
  • Trauzeugen bestimmen
  • Notwendige Dokumente für das Aufgebot beim Standesamt beschaffen: amtlicher Lichtbildausweis, Abschrift aus dem Geburtenbuch (Achtung: nicht Geburtsurkunde!), Staatsbürgerschaftsnachweis, Meldebestätigung der Meldung oder Nachweis des Aufenthaltes, eventuell urkundlicher Nachweis akademischer Grade, ggf. Geburtsurkunde und Meldebestätigung gemeinsamer Kinder

6 Monate davor

  • Aufgebot bestellen
  • Besprechen der kirchlichen Trauung mit dem Pfarrer: Termine absprechen, Gottesdienstzeit abklären, musikalische und dekorative Gestaltung, Glockengeläut und Ehevorbereitung planen.
  • Hochzeitsfahrzeug aussuchen und buchen: Auto oder Kutsche
  • Menü und Räume buchen, Termin für das Probeessen vereinbaren. Reservierung des Zimmers für die Hochzeitsnacht.

5 Monate davor

  • Gespräch mit Pfarrer wegen Gestaltung der Trauung
  • Entwurf der Drucksorten: Einladungskarten, Programmhefte für die kirchliche Trauung, Tisch- und Menükarten und Anzeige, ev. auch die Dankeskarten mit vorbereiten
  • Eventuell einen Hochzeitstanzkurs besuchen

4 Monate davor

  • Auswahl von Brautführer, Brautjungfern und Brautkindern
  • Gästeliste auf den neuesten Stand bringen
  • Gäste einladen: Verschicken der Einladungskarten bzw. persönliche Einladung der Gäste (evtl. Lageplan und Antwortkarte mitschicken)
  • Geschenkeliste erstellen bzw. Hochzeitstisch anlegen und den Gästen mitteilen
  • Hochzeitsmode kaufen/mieten
  • Eheringe aussuchen: in der richtigen Größe bestellen und gravieren lassen
  • Buchen der Hochzeitsreise
  • Programmablauf erstellen für Polterabend, Standesamt, Kirche und die Feier
  • Showeinlagen/Band/DJ buchen
  • Fotografen und Videofilmer buchen

3 Monate davor

  • Hotel oder Unterbringung für Gäste organisieren
  • Hochzeitstermin bestätigen, Pfarrer und Standesamt prüfen
  • Zeremonienmeister festlegen
  • Mit Freunden absprechen, wer sich bei der Feier worum kümmert

2 Monate davor

  • Wunschfrisur auswählen und mit dem Friseur besprechen, Friseurtermin fixieren
  • Einen Notar aufsuchen, falls ein Ehevertrag gewünscht wird
  • Für frische Bräune: Solariumbesuche starten
  • Trauzeugen an die notwendigen Papiere erinnern
  • Gäste zum Polterabend einladen
  • Wenn Deko selbst gebastelt werden soll, dann jetzt damit beginnen

6 Wochen davor

  • Polterabend organisieren
  • Freunde um Unterstützung bei der Organisation der Hochzeit und des Polterabends ersuchen
  • Hochzeitstorte bestellen
  • Ringkissen (für die kirchl. Trauung) besorgen
  • Routen planen und abfahren (von zu Hause zur Kirche und weiter zur Tafel)
  • Kleine Geschenke für die Blumenkinder kaufen
  • Hochzeitszeitung bestellen, übrige Drucksorten drucken lassen bzw. fertigbasteln

4 Wochen davor

  • Hochzeitskleid (inkl. Schuhe, Schleier,...) bzw. Frack/Smoking anprobieren
  • Eheringe probieren und abholen
  • Bräutigam bestellt den Brautstrauß (farblich zum Kleid passend)
  • Blumendekoration (Kirche, Auto, Tischdekoration, Reversanstecker) bestellen und Blütenstreukörbchen organisieren
  • Papiere, Termine, Buchungen für die Hochzeitsreise noch mal prüfen (wichtig: Name bei Buchung muss mit Dokumenten bei Reiseantritt übereinstimmen)
  • Kosmetiktermin ausmachen
  • Gästeliste aktualisieren (Absagen und Neueinladungen berücksichtigen)
  • Lagebesprechung mit allen Beteiligten: Eltern, Freunden, Trauzeugen, Helfern
  • Gästebuch auswählen
  • Tischordnung festlegen
  • Alles Gebuchte bestätigen lassen: Hochzeitstorte, Fahrzeuge, Blumen, Friseur,...
  • Gästetransport/Mitfahrgelegenheiten koordinieren  

2 Wochen davor

  • Einlaufen der Hochzeitsschuhe: So werden Blasen an den Füßen vermieden.
  • Endgültige Gästezahl bzw Menüwünsche der Location melden
  • Hochzeitsanzeige in einer Tageszeitung aufgeben  
  • Geschäfte (Hochzeitstisch) informieren, wohin die Geschenke geliefert werden sollen
  • Braut- Make- up ausprobieren
  • Generalprobe mit Blumenkindern
  • Eheversprechen üben

Noch eine Woche Zeit

  • Kosmetikbehandlung
  • Friseurbesuch für Braut und Bräutigam (Kopfschmuck probieren)
  • Mit allen Beteiligten den Hochzeitsablauf noch mal durchgehen
  • Snacks und Sekt für Gratulanten zu Hause bereithalten
  • Hilfsdienste (Fotografieren, Kuchen,...) mit Helfern noch einmal absprechen
  • Tischordnung, Deko und Platzkarten im Restaurant abliefern und besprechen
  • Taschen packen (bei Übernachtung)
  • Koffer für Hochzeitsreise packen

Morgen ist es so weit

  • Den Tag in Ruhe genießen und sich auf die Hochzeit freuen
  • Trinkgeld sowie Beträge für gleich zu bezahlende Rechnungen bereitlegen
  • Sämtliche Kleidungsstücke und Zubehör zurechtlegen
  • Trauringe nicht vergessen!
  • Handtasche packen (Make- up, Bürste, Nähzeug, Deo, Strumpfhose, Tampons, Tabletten, Taschentücher, Traubenzucker, Kleiderbürste,...)
  • Blumenschmuck abholen

1 Woche danach

  • Alle Rechnungen bezahlen
  • Dankschreiben versenden
  • Rückgabe ausgeliehener Dinge (Befestigung für Blumenschmuck, Tortengestell,...)

2 Wochen danach

  • Versicherungen überprüfen und gegebenenfalls ändern
  • Führerschein, Reisepass, Konten,... ändern lassen
06.02.2015, 12:21
lhi/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum