Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.07.2017 - 00:50
Foto: AP

Zahl Pi mit Heim- PC auf 2,7 Billionen Stellen berechnet

07.01.2010, 14:16
Der französische Wissenschafter Fabrice Bellard hat mit seinem PC die Kreiszahl Pi auf 2,7 Billionen Kommastellen berechnet. Das sind rund 123 Milliarden Stellen mehr, als bisher bekannt waren. Für den Vorgang benötigte der Rechner des Forschers insgesamt 131 Tage. Um die Zahl abzuspeichern, war mehr als ein Terabyte an Speicherplatz nötig.

Der bisherige Pi- Rekord des Japaners Daisuke Takahashi, der die Zahl auf 2,577 Billionen Dezimalstellen berechnet hatte, wurde in nur 29 Stunden aufgestellt. Er verwendete allerdings einen mehrere Millionen Euro teuren Supercomputer für die Berechnungen. Bellard verwendete einen Computer mit Core- i7- Prozessor (2,93 GHz) mit 6 Gigabyte RAM und 7,5 Terabyte Festplattenspeicher, der nach seinen Angaben rund 2.000 Euro gekostet hatte.

Um die nun von Bellard berechnete Zahl auszusprechen, würde man bei einer genannten Ziffer pro Sekunde 49.000 Jahre benötigen.

Praktischen Nutzen haben die immer genaueren Berechnungen kaum noch - die Spielereien werden dafür verwendet, um bestimmte Methoden zu überprüfen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum