Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 12:00

USB- Tool bringt Apples OS X auf den PC

23.06.2008, 13:22
Mit "EFiX" hat das Unternehmen Art studios entertainment media eine Hardware-Lösung angekündigt, die eine einfache Nutzung von Apples Mac OS X "Leopard" auf gewöhnlichen Intel-PCs erlaubt. Die interne USB-Hardware für Desktop-Geräte verspricht eine problemlose Installation des Betriebssystems von der Original-DVD. Nutzer sollen dazu kein besonderes technisches Wissen benötigen. Das Tool gaukelt OS X vor, der PC wäre ein Rechner mit Mac-Hardware.

"EFiX ist ein extrem komplexes Gerät, aber sehr einfach zu verwenden", betont Art- studios- Gründer Wilhelm von Vnukov gegenüber pressetext. Die Funktionalität von Leopard soll auf Intel- PCs sehr gut erhalten bleiben. Probleme könnten Anwender allerdings aufgrund der OS- X-Lizenzbestimmungen bekommen.

Das EFiX- Gerät wird laut Von Vnukov an einem USB- Slot direkt auf dem Mainboard angeschlossen. Damit sei eine Installation von Leopard oder Leopard Server ganz ohne professionelles Wissen rund ums System möglich. EFiX unterstützt auch Online- Updates. So kann laut Von Vnukov nicht nur die EFiX- Firmware auf den neuesten Stand gebracht werden. "Man kann das eigene System ohne Sorgen mit Apples Online- Updates aktualisieren", meint er. Ferner würden Shutdown- , Reset- und Sleep- Funktionen des Systems funktionieren und ein interaktiver Boot Selector geboten.

Die Lösung sind aber rechtlich problematisch. Die Installation von OS X auf Hardware, die nicht von Apple ist, stellt nämlich einen Verstoß gegen die Lizenzbedingungen des Betriebssystems dar, wie Apple auf Nachfrage von pressetext bestätigt. EFiX modifiziere weder Binärdateien noch den Kernel, meint wiederum Von Vnukov und sieht die Frage der Legalität nicht zuletzt vor dem Hintergrund unterschiedlicher rechtlicher Rahmenbedingungen in verschiedenen Ländern als schwierig zu beantworten. "Selbst die DVD für die OS- X-Installation muss ein Original sein", betont der Art- studios- Gründer. Seiner Ansicht nach entstünden keine Kosten für Apple, sondern Einnahmen und eine Chance, wieder zur Nummer eins auf dem Markt zu werden. Für User ist sicherlich zu beachten, dass EFiX dazu dient, ihnen die Installation von OS X auf Fremdhardware zu erlauben.

Hardwareanforderung eingeschränkt

Derzeit können allerdings nur PCs mit Intel- CPU mit EFiX unter Leopard betrieben werden, auf der Webseite (siehe Infobox) wurde eine Liste der erfolgreich getesteten Hardware- Komponenten veröffentlicht. "Wir planen derzeit keine AMD- Unterstützung", so Von Vnukov. Sehr wohl sei aber die Unterstützung kommender OS- X-Versionen geplant. Ganz im Sinne der Anwender soll die Kostengestaltung sein. "Obwohl EFiX kommerziell ist, wird der Preis so niedrig wie möglich liegen", meint Von Vnukov. (pte)

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum