Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 17:31
Foto: twitter.com/Corriereit

Touristen ruinierten uralte Statue wegen Selfie

06.05.2015, 09:26
Der Trend zum Selfie hat ein neues Opfer gefordert: Im norditalienischen Cremona haben zwei Touristen beim Versuch, eine mehr als 300 Jahre alte Herakles-Statue zu erklimmen, um oben ein Selfie machen, Teile des steinernen Kopfes des Kunstwerks abgebrochen. Nun ist eine kostspielige Reparatur notwendig.

Die Touristen - woher sie stammen, ist nicht bekannt – brachen einem Bericht der Zeitung "The Local"  zufolge Freitagnacht zur Statue auf und hatten dort offenbar die Idee, ein Selfie mit den zwei Herakles- Skulpturen zu knipsen. Sie versuchten, die Statue zu erklettern – und brachen dabei einen Teil des Kopfes einer der Statuen ab. Ein Bild des Schadens kursiert auf Twitter:

Täter konnten ausgeforscht werden

Entdeckt wurde der Zwischenfall erst am nächsten Tag. Die Polizei konnte die beiden jungen Männer bereits ausforschen, ihnen droht nun ein Strafverfahren wegen der Beschädigung einer mehr als 300 Jahre alten Statue.

In Italien werden übermütige Touristen, die Selfies mit uralten Sehenswürdigkeiten knipsen wollen, zu einem zunehmenden Problem. Die Fälle, in denen alte Bauwerke und Denkmäler beschädigt werden, häufen sich seit einigen Monaten. Zuletzt hatten beispielsweise auch zwei Touristinnen das Kolosseum in Rom verunstaltet: Sie ritzten für ein Selfie ihre Initialen in die uralten Gemäuer. 

06.05.2015, 09:26
der
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum