Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 12:51
Foto: YouTube.com / Video: YouTube.com

Telefonsperre des iPhone 4 lässt sich leicht aushebeln

27.10.2010, 12:07
Besitzer des neuen iPhone 4 von Apple glauben, mit der Telefonsperre per Code die Benutzung des Smartphones unmöglich und damit Dieben einen Strich durch die Rechnung zu machen. Das ist jedoch ein Irrglaube - die Sperre lässt sich kinderleicht umgehen.

Um ein Handy benutzen zu können, muss immer erst der richtige Code eingegeben werden - andernfalls sind lediglich Notrufe möglich. Durch einen Fehler im Betriebssystem des iPhone 4 ist es jedoch möglich, diesen Umstand auszunützen.

Im Forum des Blogs "MacRumors" berichtet ein Mitglied unter dem Namen "Jordand321", er habe gerade ein Sicherheitsleck im Handy- Betriebssystem iOS 4.1 von Apple entdeckt. Wer die Code- Sperre umgehen möchte, wählt eine Notrufnummer und beendet das Gespräch sofort über den Stand- by- Knopf oben am Gerät. Das Handy sollte sich nun abschalten und den Anruf abbrechen - stattdessen aber hat der Nutzer (und mögliche Dieb) nun aber Zugriff auf die Telefon- App. Anrufliste, Kontakte, E- Mails, Voicemails, MMS, Bildergalerie: All diese Anwendungen stehen nun zur Verfügung, ganz ohne den korrekten Code.

Apple ist über das Sicherheitsleck verschiedenen Berichten zufolge bereits informiert.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum